TOP Menu

Wer passt zum Wassermann

WASSERMANN und WIDDER

Feuer und Luft ist nicht das Schlechteste. Beide können voneinander profitieren. In dieser Beziehung wird es sicher nicht langweilig. Der zurückhaltende Wassermann wird vermutlich nicht den ersten Schritt tun, der feurige Widder jedoch schon. Bei den ersten Begegnungen dieser beiden wird der Widder eindeutig die Sache vorantreiben. Da es beim Widder immer sehr stürmisch zugeht, wird er vermutlich am Anfang etwas ungeduldig werden, denn der Wassermann möchte sich Zeit lassen  und die Sache erst einmal auf sich wirken lassen. Das könnte dazu führen, daß sich der Widder erst einmal abgewiesen und hingehalten fühlt.

Wassermann

Image courtesy of Salvatore Vuono / FreeDigitalPhotos.net

Des Widder’s Denkweise ist Jetzt oder Nie. Der Wassermann hingegen möchte erst einmal eine Freundschaft aufbauen, und ist naturgemäß sowieso sehr vorsichtig in Sachen Bindung. Für ihn ist  geistige Übereinstimmung viel wichtiger als der beste Sex.

Wassermänner sind Idealisten und Freigeister. Der Widder ist zwar ungestüm und vor allem ungeduldig, jedoch auch sehr intelligent und kann dem Wassermann hier auf jeden Fall das Wasser reichen.

Auch sind Widdermenschen unkompliziert, flexibel und abenteuerlustig,  was der Wassermann ebenfalls zu schätzen weiß. Der Widder wird dominieren wollen. Allerdings muß er  dies mit großem Taktgefühl und Einfühlungsvermögen tun, denn ein Wassermann läßt sich nicht dominieren.

Ein Wassermann wird es nicht zum offenen Streit kommen lassen, denn er haßt Streitereien und Konflikte. Fühlt er sich dominiert, wird er eines Tages einfach weg sein, ohne großes Aufhebens. Deshalb wird der Widder sich hier zurückhalten müssen und dem Wassermann unbedingt den Freiraum lassen, den er braucht.

Des Wassermann’s Geist ist hochsensibel, idealistisch und träumerisch. Einengen darf der Widder den freiheitsliebenden Wassermann schon gar nicht, denn sonst ist er schnell weg.  Generell haben diese beiden Tierkreiszeichen aber eine gute Chance für eine längere oder sogar dauerhafte Beziehung.

 

WASSERMANN und STEINBOCK

Beide Tierkreiszeichen haben ein starkes Selbstbewusstsein, aber der Wassermann will frei sein und der Steinbock will dominieren. Diese beiden werden es schwierig miteinander haben. Eigentlich ist diese Verbindung unvereinbar.

Beide werden bald feststellen dass sich ihre Romanze entweder auflöst oder in eine Freundschaft umwandelt. Auch wird der Steinbock es schwer haben, mit der Intimität des Wassermanns zurecht zu kommen. Der Wassermann ist eine innovative freigeistige Person. Er pocht absolut auf seinen freien Willen.  Mit dem praktischen Steinbock wird er es nicht lange aushalten.

Der Wassermann ist ständig im Wechsel. Es ist immer etwas neues bei ihm. Er will ausprobieren, ergründen, ist risikofreudig und gesellig. Er wechselt gerne seine Jobs und gibt auch gerne Geld aus. Und er braucht die Herausforderung. Dies alles sind Dinge die dem konservativen Steinbock absolut zuwider sind. Er betrachtet so ein Verhalten als völlig unvernünftig und unlogisch.

Der Steinbock braucht unbedingt finanzielle Sicherheit und generell materielle Absicherung. Er hasst Risiken und flatterhaftes Verhalten. Die Aktionen des Wassermanns werden ihm bald als blanker Horror erscheinen. Es wird in so einer Beziehung nicht lange dauern und der Steinbock wird anfangen den Wassermann zu kontrollieren und ihm Verbote aufzuerlegen was sich der Wassermann auf keinen Fall bieten lassen wird. Vermutlich wird er eine solche Beziehung von seiner Seite ganz ruhig auslaufen lassen.

 


Werbung

WASSERMANN  und  KREBS

Der fröhliche beschwingte und immer gut aufgelegte Wassermann ist für den Krebs sehr schwer einzuschätzen. Der Wassermann liebt alles Neue und will alles ausprobieren. Der Krebs hängt am Alten und kann niemals loslassen. Er scheut Veränderungen in seinem Leben und der Wassermann braucht sie wie die Luft zum atmen.

Der Krebs ist konstant und will ständig die Bestätigung dass alles noch so ist wie immer. Er verlangt große Verbindlichkeit, am besten gleich Heirat. Der Wassermann hingegen hasst Verbindlichkeiten und Bestätigungen. Auch ist der Krebs viel zu verletzlich. Der Wassermann liebt es von sich zu erzählen, von seinen Erlebnissen und Abenteuern, er ist extrovertiert und selbstbewusst.

Der Krebs hingegen scheut sich davor etwas von sich preiszugeben und macht lieber alles mit sich selbst aus. Er ist generell konservativ. Und er ist niemals zufrieden. Er kann sehr launisch sein und fühlt sich ständig vernachlässigt. Des Wassermanns Freigeist kennt solche Charakterzüge nicht und will sich damit auch nicht vereinbaren. Das exzentrische des Wassermanns ist für den Krebs völlig unverständlich und beide werden sich hier niemals einig werden.

 

WASSERMANN  und  WAAGE

Diese beiden sollten perfekt füreinander geschaffen sein. Die warme sensible Waage ergänzt sich hervorragend mit dem Enthusiasmus des Wassermanns. Auch in der Erotik werden diese beiden mit Sicherheit sehr viel Spass zusammen haben und auch anderweitig werden sie nie müde sich gegenseitig zu immer neuen Abenteuern und Fröhlichkeit anzustecken.

Die diplomatische Waage weiß um des Wassermanns exzentrische Ader und schwingt gut mit ihr. Beide lieben es sich unter die Gesellschaft zu mengen und sich mit anderen auszutauschen, beide haben großen Sinn für Ästhetik, Kunst und alles Schöne. Beide können sie den gleichen Freundeskreis haben, den sie suchen sich ihre Freunde nach ähnlichen Kriterien. Und beide vergessen sie auch nie ihre eigenen Interessen.

Dem Wassermann ist es sicher unverständlich, warum der Waage die Meinung anderer so wichtig ist und sie sich durch eine Bemerkung von irgend jemand sehr verletzt fühlen kann. Er selbst legt so gut wie keinen Wert auf die Meinung anderer. Das dürfte jedoch der Beziehung zwischen den beiden keinen Abbruch tun, denn beide können sehr gut Kompromisse schließen. Eine sehr gute Verbindung die auch lange halten kann.

 

 

WASSERMANN  und  STIER

Des Wassermanns unbekümmerte Art in Sachen Liebe wird den leidenschaftlichen Stier erst verblüffen und dann verärgern.

Der Stier will kein Spielball sein. Erotisch möchte der Wassermann zuerst einmal alles analysieren und seine primäre Erwartung von Sex ist nicht so sehr die Lust und Leidenschaft sondern er möchte sich erst darüber im klaren sein, was diese Gefühle in ihm auslösen. Sein schöpferischer Geist möchte schwingen und ergründen, auch im poetischen und kameradschaftlichen Sinne. Er möchte statt purer Leidenschaft lieber tiefgreifende Gespräche führen, was der Stier überhaupt nicht verstehen wird. Mit solcher Art von Liebe kann ein Stier nichts anfangen.

Er wird viel zu hohe Forderungen an den Wassermann stellen. Diese beiden Sternzeichen sind beide sehr stur aber in sehr verschiedenen Weisen. Der Wassermann verweigert sich aller Konventionen, er will Freiheit. Der Stier klebt an den Werten von Familie und Materiellem.

Der Wassermann interessiert sich für die Menschheit und deren Belange. Der Stier hingegen interessiert sich nur für sich und seine eigenen Belange die vor allem im Materiellen und in den Genüssen des Lebens liegen.

Der Wassermann legt keinen großen Wert auf Sex. Für ihn sind andere Dinge wie Freundschaft und Einigkeit, Brüderlichkeit, wichtiger. Sex ist für ihn eher eine schöne Nebensache. Der Stier legt den größten Wert auf Sex und empfindet es als eine Beleidigung wenn der Wassermann nicht bereit ist, hier voll und ganz einzusteigen. Eine sehr schwierige eigentlich fast unmögliche Verbindung.

Werbung

WASSERMANN  und  LÖWE

In dieser Beziehung bekommt der Löwe nicht die Bewunderung die er sich vorstellt. Und der Wassermann ist es sicher bald leid sich vom Löwen beherrschen zu lassen. Diese beiden haben sehr unterschiedliche Ansichten von Unabhängigkeit: Für den Wassermann bedeutet dies Freiheit und neue Horizonte erkunden, für den Löwen bedeutet es einen glamurösen und extravaganten Lebensstil zu pflegen.

Der Wassermann interessiert sich für die Welt und was in ihr vorgeht. Der Löwe interessiert sich einfach nur für den Löwen. Der Wassermann wird sich bald anderen tiefsinnigeren Menschen zuwenden, was für den Löwen eine Majestätsbeleidigung ist. Er wird sich vernachlässigt fühlen und seiner Huldigung gänzlich beraubt. Der Löwe wird den Wassermann für unmenschlich halten obwohl gerade dieser die Menschlichkeit in Person ist. Da sich diese beiden Sternzeichen im Horoskop gegenüber stehen, werden sie sich anziehen. Jedoch nur um zu erkennen, dass sie definitiv nicht füreinander geschaffen sind.

 

WASSERMANN  und  SKORPION

Diese Beziehung dürfte nach einer Weile schnell unangenehm enden. Erotisch gesehen durchaus für eine Weile äußerst spannend, denn angeheizt durch des Skorpions Triebhaftigkeit und des Wassermanns große Experimentierfreude dürfte Sex hier auf jeden Fall am Anfang sehr reizvoll sein. Jedoch wird der Wassermann mit der Eifersucht und dem Kontrollzwang des Skorpions nicht lange zurecht kommen. Gleichzeitig wird der Skorpion nicht mit der Sprunghaftigkeit des Wassermanns kooperieren. Der Skorpion wird den Freiheitswillen des Wassermanns nicht brechen können, und der anfänglich gute Sex wird dies nicht lange tragen können.

 

WASSERMANN  und  ZWILLING

Uranus, der Herrscher des Wassermanns, ist voll von Überraschungen und plötzlichen Veränderungen. Das paßt sehr gut zum Zwilling der sich dem Wassermann hervorragend anpassen kann. Erotisch dürften die beiden sich auch gut verstehen, denn beide sind Freigeister die eher das kameradschaftliche lieben als die pure Leidenschaft. Der flexible Zwilling wird sich gern von den Ideen des Wassermanns inspirieren lassen. Beide lieben es zu philosophieren und sind gerne in der Gesellschaft interaktiv. Beides sind äußerst soziale Sternzeichen und keiner von beiden ist besonders eifersüchtig sondern läßt jedem das Seine tun und seine Freiheit. Diese Beziehung dürfte die sprichwörtlich perfekte sein, in der beide nicht nur Liebespartner sind sondern auch Gefährten.

 

WASSERMANN  und  JUNGFRAU

Beide Zeichen sind eher geistig als emotional angelegt. Doch die Jungfrau schaut mehr in die dunklen Seiten des Lebens während der Wassermann immer optimistisch und fröhlich ist. Eine erotische Anziehungskraft zwischen den beiden dürfte eher nicht der Fall sein. Der Wassermann liebt es sich auszutauschen, hier und da zu sein, hat viele Freunde und Bekannte und entdeckt und erforscht gerne Neues.

Die Jungfrau hingegen liebt die Stille und zieht sich zurück. Ihr genügen einige wenige Freunde und sie ist nicht gerne in der Öffentlichkeit. Die Jungfrau wird bald anfangen am Wassermann herum zu mäkeln. Die beiden haben einfach viel zu unterschiedliche Ziele. Der Wassermann will das brillianteste und geistreichste aus ihm herausholen. Die Jungfrau strebt nach Perfektion die aber auch immer nützlich sein muß. Mit Philosophischen Gedanken kann sie nicht soviel anfangen, es sei denn, sie sind zu irgendetwas nützlich. Eher eine schwierige Verbindung in der die gegenseitige Anziehung eigentlich völlig fehlt.

 


Werbung

WASSERMANN  und  SCHÜTZE

Diese Kombination hat normalerweise guten Erfolg. Diese beiden Zeichen inspirieren sich gegenseitig so sehr dass hier eine absolute Einheit entstehen kann. Beides sind extreme Freigeister und innovativ.

Der Wassermann ist geistreich und interessiert sich für alles was die Menschheit betrifft und in der Welt vorgeht. Der Schütze wird seine weitreichenden Visionen dazugeben und den beiden dürfte der Gesprächsstoff wohl nie ausgehen.

Beide Zeichen sind hochintelligent und ergänzen sich hier sehr gut. Beide lieben die Freiheit und sind nicht eifersüchtig. Beide verkörpern das kameradschaftliche. Diese beiden Zeichen werden sich vermutlich stundenlang über ihre großen Visionen von einer besseren Welt auslassen und ihrer beider Vorstellungskraft ist einfach grenzenlos. Der Schütze wie auch der Wassermann wissen beide, dass man den anderen nicht besitzen kann sondern dass jeder seine Freiheit braucht. Demzufolge läßt jeder den anderen auch das tun was er möchte. Zwischen ihnen gibt es keinen Kontrollzwang und kein Machtstreben. Nach diesem Motto leben sie und können so eine sehr beständige Partnerschaft entwickeln.

 

WASSERMANN  und  WASSERMANN

Eigentlich sind diese beiden perfekt  für eine ruhige ausgeglichene Partnerschaft. Beide sind innovativ in der Liebe, allerdings dürften hier keine großartigen Gefühle mit im Spiel sein. Beide sind zu rational und vernünftig für die großen Gefühle. Und beide lassen sich viel zu sehr von den Dingen die von außen auf sie einströmen, ablenken weil diese interessanter sind. Für beide spielt Sex keine große Rolle. Aber es dürfte viele persönliche gegenseitige Interessen geben die es gilt zu erforschen und zu besprechen. Eine eher intellektuelle kameradschaftliche als gefühlsbetonte Beziehung, aber durchaus denkbar.

 

WASSERMANN  und  FISCH

Wenn der Fisch das Horoskop seines Wassermanns studieren würde und darin erkennen würde, wie der Wassermann tickt, wäre das gar keine schlechte Kombination. Normalerweise aber tut er das nicht. Deshalb wendet sich die anfängliche große und vielversprechende Affinität der beiden meist in einen furchtbaren Krieg mit melodramatischen Elementen,  der die Beziehung dann häufig beendet.

Der übersensible Fisch verlangt permanent die Bestätigung und den Beweis für die Liebe des Wassermanns. Der fühlt sich mit der Zeit extrem unter Druck gesetzt. Der Fisch ist eine hochkomplizierte Persönlichkeit und wünscht sich dass er im absoluten Mittelpunkt des Wassermanns Aufmerksamkeit steht. Damit kann der Wassermann nicht umgehen denn für ihn ist Individualität oberste Priorität. Der Fisch hingegen strebt die totale Verschmelzung an, die einfach nicht möglich ist, weder mit dem Wassermann noch mit einem sonstigen Sternzeichen, außer dem Fisch selbst.

Das Verhalten des Wassermanns wird den Fisch bald in tiefe Depressionen stürzen und um diese zu kompensieren wird er den Wassermann völlig außen vor lassen und einfach ganz für sich über des Wassermanns Kopf hinweg Dinge entscheiden die beide betreffen und sich das Leben so gestalten wie der Fisch es gerne hätte. Dass das mit dem Wassermann nicht lange gut geht, kann man sich denken.

Partnerhoroskop

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbung

 

, , , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar