TOP Menu

Engel und Geistführer – Unsere Begleiter

Engel und GeistführerViele Menschen glauben daran, dass sie eine Art spirituellen unsichtbaren Begleiter an ihrer Seite haben. Sie spüren, vor allem in emotionalen Situationen,  die Anwesenheit einer unsichtbaren Existenz. Man bekommt ein Kältegefühl und Gänsehaut, manchmal treibt es einem auch die Tränen in die Augen. Zu diesen Zeitpunkten, so nimmt man an, befindet sich eine Wesenheit aus der anderen, feinstofflichen Welt bei uns. Ich habe hier einige Informationen zusammengetragen, welche spirituellen Begleiter es gibt:

Photo: Angels Ladder by  James Brown under Creative Commons Attribution Share Alike 3.0 Unported

 

Aufgestiegene Meister

Sie begleiten oft Menschen, die eine hohe energetische Schwingung haben. Meist sind das Menschen, die als Helfer und Heiler im spirituellen Sinn geboren worden sind, um hier auf der Erde ihre Fähigkeiten für andere zum Einsatz zu bringen.

Ein Aufgestiegener Meister, der als Spirit Guide zur Seite steht, ist eine Wesenheit die selbst auch bereits eines oder mehrere physische Leben gelebt hat und danach auf eine höhere spirituelle Ebene weiter gegangen ist. Buddha, Krishna und Jesus z.B. sind Aufgestiegene Meister.

 

 


Werbung

Aufgestiegene Meister arbeiten meist mit kollektiven Gruppen von Seelen. Mit anderen Worten, wenn man einen solchen Meister bei sich spürt, ist man mit Sicherheit nicht der einzige, dem er beisteht. Das Anliegen von Aufgestiegenen Meistern bezieht sich darauf, der ganzen Menschheit zu helfen. Sie sind daher keine persönlichen Guides. Das schließt aber nicht aus, dass manche Menschen einen Aufgestiegenen Meister ganz klar wahrnehmen können.

 

Ahnen Guides

Ein Ahnen Guide ist jemand, der eine gewisse Verwandschaft zu uns hat. Das kann die verstorbene Tante sein oder die Urgroßmutter, der Großvater. Es kann auch jemand sein, der bereits so lange verstorben ist, dass wir überhaupt keine Ahnung davon haben, dass diese Seele einmal auf der Erde mit uns verwandt war. Man sagt, Ahnen Guides sind reinkarnierte Guides, weil sie Spirits sind von jemanden, der uns zu seinen damaligen Lebzeiten sehr geliebt hat. Jemand, der zu uns oder unserer Familie eine Art Blutsverwandschaft hatte. Solche Guides werden auch oft als «Schutzengel» bezeichnet.

 

Lehrer Guides oder «Gewöhnliche Guides»

Das sind archetypische Geistführer die symbolisch oder repräsentativ für etwas stehen. So erscheinen diese Guides vielleicht als ein Krieger, ein Geschichtenerzähler oder als eine alte weise Frau. Egal in welcher Gestalt sie sich zeigen, sie wählen diese Gestalt zu einem bestimmten Zweck. Sie wollen uns damit etwas lehren, mitteilen, erklären, weil es für unsere momentane Situation wichtig ist oder sogar die Lösung ist. Dabei ziehen sie wenn nötig noch andere Guides hinzu um uns auf unserer Reise durchs irdische Leben in immer neuen Situationen auszuhelfen und zu einer Lösung zu bringen.

Die archetypischen Guides sind diejenigen, die uns nachts in unseren Träumen erscheinen und uns dort Eingebungen und Antworten auf unsere momentane Lebenssituation geben, aber auch Hinweise und Einsichten zu unserer Lebensaufgabe. Wenn ihre Mission erfüllt ist und wir weiter gekommen sind auf unserem Lebensweg, ziehen sie weiter. Sie bleiben nur so lange wie wir sie wirklich brauchen.

 

 

Schutzengel

 

Schutzengel sind eine besondere Form der Geistführer.

Geistführer sind Wesenheiten in geistiger Form oder einer Seele. Schutzengel sind der direkte Ausdruck des Göttlichen Allumfassenden. Sie sind reine Lichtenergien die bei uns sind um zu helfen, zu beschützen und vor allem, um uns zu ermutigen, die besten Qualitäten in unserer Seele zum Vorschein zu bringen.

Schutzengel sind bereits bei uns bevor wir geboren werden, sogar bevor wir uns entschließen, wieder zu inkarnieren. In dem Zustand wenn wir selbst in reiner Seelenform existieren, ohne physischen Körper. Sie begleiten uns bei unserer Geburt und sind bei uns in jedem Gedanken, jedem Wort das wir sprechen und jeder Erfahrung die wir machen, denn das ist ihre Aufgabe.

Schutzengel sind dazu bestimmt, uns auf unserer ganzen Reise durchs Leben zu begleiten. Sie sind bei uns wenn wir sterben und unsere Seele wieder ins Jenseits geht. Und sie bleiben bei uns wenn wir im Jenseits unser vergangenes Leben verarbeiten. Viele Menschen haben mehrere Schutzengel.

Man kann mit seinem Schutzengel Kontakt aufnehmen. Man muß sich nur drauf einlassen. Am leichtesten geht das wenn wir schlafen. Von Zeit zu Zeit kann man durchaus sogar das Glück haben, seinen Schutzengel in Gestalt zu sehen und sogar mit ihm zu sprechen.

Werbung

 

 

 

, , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar