TOP Menu

URANUS Transit in den Stier – Bedeutung für die Luftzeichen

Uranus Transit im StierZWILLING

Für die Zwillinge wird der Uranus Transit einen eher subtilen Einfluß bringen.

Er kann ungewöhnliche, lebhafte und geradezu prophetische Inspirationen bringen.

Vor allem durch Träume und übernatürliche Eindrücke.

Die Zwillinge sollten also darauf achten, was hinter dem Schleier vor sich geht.

Auf der physischen Ebene mag Uranus unerwartete Klärung und Beendigung von Karmischen Aufgaben bringen. Für die Zwillinge geschieht der Transit im 12. Haus, das Haus des Karma und der früheren Leben.

Überraschende Enthüllungen oder Ereignisse, die das 12.Haus betreffen, können den Zwilling in den nächsten 8 Jahren aus der Fassung bringen.

Versteckte Feinde können Zerstörung verursachen und wohlgehütete Geheimnisse können nun an die Oberfläche treten.

Die Zeit eignet sich gut, um alte karmische Verstrickungen zu lösen und das eigene Ich nun völlig authentisch in die Welt hinaus zu tragen.

 


Werbung

WAAGE

Für die Waagen kann der Uranus Transit Machtkämpfe auf unerwartete Art und Weise bringen.

Es können plötzliche merkwürdige und schicksalshafte Ereignisse stattfinden, die große Transformationen bringen.

Unterdrückte Gefühle, Traumata und Ängste können nun wieder an die Oberfläche kommen, um sie endlich zu besiegen.

“Macht” ist ein Thema, mit dem sich die Waagen nun unweigerlich beschäftigen müssen. Uranus erweckt die Bereiche, in denen sie Macht vielleicht unbewusst aus den Händen gegeben haben. Nun müssen sie neue Wege finden, um diese Verstrickungen zu lösen.

Die alten Traditionellen Wege funktionieren nun nicht mehr.

Jene Waagen, die selbst Macht mißbraucht haben, um zu ihren Zielen zu gelangen, wird Uranus eine große Veränderung in der Art und Weise bescheren, wie sie in Zukunft in ihrer Umgebung agieren können.

Der Uranus Transit findet für die Waagen im 8. Haus statt, das Haus des Pluto.

Unerwartete Veränderungen im Gewinn und Verlust, Schulden, Steuern, gemeinsame Finanzen mit dem Partner, Erben, sind hier die Themen.

Während dieser Zeit riskante Geschäfte zu machen, oder einen Kredit aufzunehmen, sollten sich die Waagen vorher gut überlegen. Alte Schulden können nun in überraschender Weise wieder aus der Versenkung auftauchen und wollen gelöst werden.

 

WASSERMANN

Für die Wassermann Geborenen und Aszendenten kann Uranus Unruhe im Vieren Haus bringen. Das Vierte Haus herrscht über die Wurzeln, die Heimat, die Familie.

Möglicherweise werden die Wassermänner plötzlich dazu getrieben, ihr Zuhause zu verlassen und einfach woanders einen Neuanfang zu versuchen. Oder sie packt plötzlich das Reisefieber, oder möchten sogar auswandern.

Auf jeden Fall steht Unruhe ins Zuhause. Wer nicht gerade auswandern möchte oder umziehen, der wird womöglich trotzdem eine plötzliche innere Unzufriedenheit mit seinem Zuhause feststellen. Eine neue Wohnungseinrichtung oder Renovierung würde eine neue und bessere Energie in das Heim bringen.

Oftmals bei diesem Transit, ist es nicht unsere eigene Wahl, wenn wir es mit einem unerwarteten Wohnungs- oder Ortswechsel zu tun bekommen. Auch ist es möglich, dass man innerhalb der 8 Jahre des Transits sogar mehrmals umzieht, weil es die Umstände, die Uranus bringt, einfach so verlangen.

Neben Veränderungen im Zuhause wird Uranus signifikante Umbrüche in der Familien-Dynamik der Wassermänner bringen. Und manchmal auch einen Familien-Zuwachs.

Innerhalb der Familie kann es, wenn es schon längere Zeit Ärger und Zerwürfnisse gegeben hat, zu Streit und Aggressionen kommen. Solche Dispute reinigen das angeschlagene Verhältnis zwischen Familien-Mitgliedern und befreien, auf die eine oder andere Weise.

Wer den Mond im Wassermann hat, wird die oben beschriebenen Erfahrungen intensiver erleben. Uranus bildet ein Quadrat zum Mond.

Wassermann-Monde können in diesen Jahren zur inneren Instabilität neigen, Unsicherheit, Nervosität, aber auch Aggressionen stören den Seelenfrieden.

Gleichzeitig aber finden sie höhere Intuition und Bewusstsein, mit Geistesblitzen und Einsichten aus dem Nichts, um ihre Perspektive zu verändern und um vorwärts zu kommen.

Das Ziel des Transits ist es, die Wassermänner mit einem klaren Sinn für Unabhängigkeit und Freiheit zu hinterlassen, und sie von festgefahrenen Strukturen und negativen emotionalem Gepäck zu befreien.

Vorschau-Horoskop

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbung

 

, , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar