TOP Menu

Die Sternzeichen der Männer – Steinbock

Sternzeichen SteinbockSTEINBOCK

Allgemeine Beschreibung:

Von den drei Erdzeichen ist der Stier das Rohmaterial, die Basisresource, die Jungfrau der Garten in dem gesät und gearbeitet wurde und der Steinbock ist die Erntezeit, wo wir einfahren und ernten was wir gesät haben.

Er ist das Zeichen der Ausdauer und Hartnäckigkeit, der Disziplin und Organisation. Steinböcke sind Führernaturen und sie sind auch am besten dafür geeignet. Da wo der Steinbock und sein Herrscher Saturn im Horoskop steht, möchten wir an die Macht kommen, selbständig sein, die Kontrolle über den betreffenden Lebensbereich haben, Erfolg haben und Karriere machen. Hier agieren wir am ernsthaftesten und haben  unseren größten Ehrgeiz. Aber genau in diesen Bereichen sind wir gleichzeitig ängstlich und gehemmt.

Steinböcke wirken oft humorlos, altmodisch und viel zu ernst. Das heißt nicht, daß sie keinen Spaß verstehen, sie können es nur nicht zeigen. Es fällt ihnen schwer, überhaupt Gefühle zu zeigen. Dafür sind sie die geborenen Planer. Sie müssen einfach alles planen. Sie können hart arbeiten. Niemand ist so zäh wie der Steinbock. Sein Ziel verfolgt er mit einer Hartnäckigkeit und Ausdauer die ihresgleichen sucht. Steinböcke wollen Erfolg haben im Leben und dafür tun sie sehr viel. Sie scheuen keine Mühe. Je steiler der Weg wird umso verbissener können sie sein.


Werbung

Der Steinbockmann:

Auch wenn er manchmal etwas nüchtern und schwerfällig in seinen Gefühlen wirkt, kann er doch sehr leidenschaftlich sein. Er braucht das Gefühl, geliebt zu werden und er ist bereit,  viel dafür zu tun. Hat er sich erst einmal eine Frau ausgewählt, wird er hartnäckig bleiben und zäh sein Ziel verfolgen.

Liebe ist für ihn sehr wichtig, auch wenn er es so offen nicht zeigt. Er erwartet jedoch auch von seiner Geliebten, daß sie einiges für ihn tut. Fischemänner wünschen sich Stabilität, Steinböcke verlangen sie.  Ausreden sind bei einem Steinbockmann fehl am Platz. Er wünscht klare Erklärungen und durchschaut, wenn man ihm etwas vorspielt. Er ist aber klug genug, um sein Wissen erst einmal für sich zu behalten und wartet lieber ab, was die Gegenpartei unternimmt.

 

Der Steinbockmann ist mißtrauisch und sehr zögerlich bis er jemanden etwas anvertraut. Die meiste Zeit seines Lebens trägt er eine Maske nach außen hin und es ist fast unmöglich ihn wirklich zu durchschauen.

Er kann eine gewisse Skrupellosigkeit an den Tag legen, wenn es um seine eigenen Belange geht. Vor allem wenn er das Gefühl hat,  hintergangen worden zu sein, kann er hinterlistig werden. Der Steinbockmann ist nicht so berechnend wie der Jungfraumann, jedoch ist er das Tierkreiszeichen, das am meisten Geldheiraten eingeht. Er findet nichts verwerfliches daran, eine reiche Frau zu heiraten, wenn man dadurch einen Sprung nach oben machen kann. Allerdings muß bei ihm auch Liebe oder eine gewisse Anziehungskraft da sein. Rein des Geldes wegen wird er das nicht tun.

Ähnlich wie der Fischemann möchte er eine Zweisamkeit, die ins Unendliche geht, eine völlige Verschmelzung mit seiner Liebsten und er wünscht sie sich nicht nur als Geliebte sondern als eine Gefährtin, die schicksalshaft für ihn bestimmt ist. Er möchte daß man sich bedingungslos an ihn bindet. Hat er so eine Frau gefunden, ist er unbedingt treu. Steinböcke gehören zu den treuesten Männern im Tierkreis. Sicher gibt es auch da Ausnahmen, aber die Regel ist daß sich der Steinbockmann gerne mit einer einzigen Frau begnügt. Er hält überhaupt nichts davon, herumzustreunen und andere Frauen zu begehren.  Hat er sich einmal für eine entschieden, ist er unbedingt verläßlich. Selbst mit Fehltritten seiner Partnerin kann er fertig werden und wird nicht gleiches mit gleichem vergelten.

Steinbockmänner sind sparsam. Wie allen erdbetonten Zeichen ist ihnen Geld sehr wichtig und sie achten darauf. Wenn es um Geld geht verstehen sie keinen Spaß. Sie investieren klug und sind kompromißlos. Sie mögen keine Verschwendung und sie brauchen keinen Luxus. Sie sind zufrieden mit dem was sie haben und versuchen es stetig und langsam zu vermehren.

Der Steinbockmann ist gerne zuhause in einem gemütlichen Heim und es genügt ihm voll und ganz, die Zweisamkeit mit seiner Partnerin zu genießen. Er mag keine Partys sondern ist lieber allein oder zusammen mit seiner Liebsten. Egal ob in der Liebe oder in Sachen Geld und Karriere, unter der Oberfläche des Steinbockmannes brennt ein loderndes Feuer. Er kann jahrelang warten und auf etwas hinarbeiten. Er weiß, daß nur Ausdauer, Zähigkeit und Fleiß Erfolge bringen. Jene die ihm behilflich sind, werden reichlich belohnt. Er vergißt nie einen Gefallen und wird sich revanchieren.

Partnerhoroskop

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbung

Photo Capricorn Symbol by W559 under Public Domain

 

Weitere Artikel zu dieser Serie:

Die Sternzeichen der Männer – Der Jungfrau Mann

Die Sternzeichen der Männer – Der Fische Mann

Die Sternzeichen der Männer – Der Zwilling Mann

Die Sternzeichen der Männer – Der Schütze Mann

Die Sternzeichen der Männer – Der Skorpion Mann

 

,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar