TOP Menu

Die Sternzeichen der Männer – Schütze

SCHÜTZE

Allgemeine Beschreibung:

Der Schütze ist das Zeichen des Optimismus. Beherrscht vom Glücksplaneten Jupiter geht er durchs Leben, in dem festen Glauben, daß ihm nichts passieren kann und wenn doch, alles trotzdem wieder gut wird. Er fühlt sich sicher und kann daher auch sehr wagemutig sein. Vor allem in den Bereichen, die in den Horoskophäusern von Jupiter und Schütze angesprochen werden, hat er vollstes Vertrauen und ein inneres Wissen, daß er sich hier weit aus dem Fenster lehnen kann.

Sternzeichen SchützePhoto by Shirley under Creative Commons Attribution Share Alike 3.0 Unported

Mohammed Ali hat seinen Schützen im fünften Haus, dem Haus der Spiele, des Sports  und der Wettkämpfe. Gleichzeitig ist sein Jupiter im zehnten Haus, dem Haus der Karriere und dem öffentlichen Image. Kein Wunder also, daß Ali in Sachen sportlichen Wettkämpfen zu Ruhm und Anerkennung kommen mußte und sich da was traute.

 

Allerdings muß der Schütze aufpassen, daß er nicht zu optimistisch wird, denn immer wird Jupiter seine schützende Hand nicht über ihn halten. Schützen nehmen in der Regel kein Blatt vor den Mund. Sie sagen das, was ihnen gerade in den Sinn kommt. Körperlich sind sie oft tolpatschig. Daher sagt man, daß Schützen wirklich das Glück gepachtet haben, ansonsten würden sie wegen ihrer Direktheit entweder bereits im jungen Alter umgebracht oder sich wegen ihrer Tolpatschigkeit den Hals bei den lächerlichsten kleinen Unfällen brechen.

Sie sind gute Redner, allerdings sehr schlechte Zuhörer. Mark Twain war Schütze genauso wie Winston Churchill. Wie gesagt, große fantastische Redner und sehr geistreich. Aber zuhören empfinden sie als langweilig. Sie möchten lieber selbst reden.

 


Werbung

Der Schützemann

Er kann sehr gut Komplimente machen und den Eindruck erwecken, er hätte nur Augen für eine Frau. Geistreich und charmant macht er glauben, er hätte noch nie in seinem Leben so eine tolle Frau gesehen. In Wahrheit aber schweifen seine Blicke ständig nach anderen Frauen genauso. Und er erzählt ihnen das gleiche. Für ihn ist es mehr als normal, von allen Blüten die am Wegrand stehen zu kosten. Ständig ist er auf der Suche nach der idealen einzigsten. Jedoch findet er sie nie. Wenn er die nächste findet, glaubt er, sie ist es, nur um nach einiger Zeit festzustellen, daß er seine Suche doch noch fortsetzen muß. Nicht weil er unzufrieden ist mit der, die er gerade hat, sondern einfach, um festzustellen, ob es nicht noch eine bessere idealere gibt. 

 

Der Schützemann ist ein romantischer Idealist. Er verliebt sich so oft wie kein anderes Sternzeichen, möchte sich aber nicht binden. Am liebsten sind ihm lockere freundschaftliche Liebesbeziehungen die er durchaus mit mehreren Frauen gleichzeitig führen kann. Seine Affären sind oft von kurzer Dauer, denn er hat das einmalige Talent, Probleme die vorher nicht da waren, aus dem Nichts aus dem Boden zu stampfen.

Der Schützemann läßt sich nicht einfangen. Gegen Verbindlichkeiten wehrt er sich vehement. Er ist so unverbindlich, daß er es nicht versteht,  wenn eine seiner amourösen Freundschaften eifersüchtig auf die andere ist. Er versteht Eifersucht überhaupt nicht. Es ist doch genug für alle da, denkt er sich, und man kann sich doch gegenseitig austauschen.

Er nimmt nicht nur sein ganzes Leben leicht sondern auch die Liebe. Zu tiefen Gefühlen ist er nicht fähig. Geht er eine neue Liebesbeziehung ein, ist für ihn schon am ersten Tag klar, daß es nicht die letzte sein kann. Schützenmänner sind die geborenen Junggesellen. Auch wenn sie verheiratet sind, bleiben sie doch ewig der wißbegierige kleine Junge.

Eine positive Eigenschaft des Schützenmannes ist, daß er frei ausspricht, was er denkt, obwohl seine Direktheit manchmal verletzend sein kann.  Und seine Versprechen unter Freunden hält er unbedingt. Seine Affären wird er um jeden Preis geheim halten. Nichts kann ihn dazu bewegen, diese öffentlich werden zu lassen. Besteht die Frau auf eine Veröffentlichung wird er sich die nächste, hoffentlich unkompliziertere suchen.

Der Schützemann ist sehr stimmungsabhängig und neigt zu Depressionen. Es kann bei ihm zu unvorhergesehenen Gefühls- oder Wutausbrüchen kommen. Seinem Freundeskreis gegenüber ist er großzügig, auch den Frauen macht er gern größere Geschenke. Er liebt Luxus. Sein Geld investiert er aber meist an den falschen Stellen. Schützemänner müssen immer unterwegs sein. Sie lieben das Reisen und die Weite der Welt. Am wohlsten fühlen sie sich, wenn sie ungebunden dahinfliegen können, nur den Himmel als Dach über dem Kopf.

Partnerhoroskop

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbung

 

 

Weitere Artikel zu dieser Serie:

Die Sternzeichen der Männer – Der Löwe Mann

Die Sternzeichen der Männer – Der Jungfrau Mann

Die Sternzeichen der Männer – Der Wassermann Mann

Die Sternzeichen der Männer – Der Krebs Mann

Die Sternzeichen der Männer – Der Waage Mann

Die Sternzeichen der Männer – Der Skorpion Mann

 

 

,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar