TOP Menu

Herr der Unterwelt – Planet Pluto

Planet PlutoDen Planeten Pluto könnte man als den Herrscher des Hades, den Herrn der Unterwelt bezeichnen. Er wurde daher nach dem römischen Gott der Unterwelt benannt. Seine Energie ist die machtvollste und zerstörerischste von allen Planeten. Er regiert die Extreme, den Tod und Wiedergeburt.
Haben wir uns einmal mit Pluto verstrickt, hat das meist Auswirkungen auf den Rest unseres Lebens. Seine Energie steht für Macht und Machtmissbrauch, für Obsession und destruktive Leidenschaft.

Da Pluto sehr langsam um den Tierkreis läuft und in einem Zeichen und Haus immer einige Jahre verweilt, erleben wir in den Bereichen, die er berührt meist einschneidende Erlebnisse die unser restliches Leben prägen.

Pluto läßt uns sehr leicht in die tiefsten karmischen Verstrickungen fallen, denn wenn uns seine Energie trifft, neigen wir dazu ohne nachzudenken zu handeln. Wir vergessen plötzlich alles was vernünftig ist und handeln triebhaft und ohne Rücksicht auf die Konsequenzen. Pluto lässt uns gewähren und erst wenn wir so tief in der Verstrickung sitzen, dass wir uns ohnmächtig fühlen und uns fragen, wie es soweit kommen konnte, kommt er und zeigt uns die Konsequenzen aus unserem Handeln.

Es ist sehr schwer an etwas festzuhalten, das Pluto nehmen will. Saturn fragt nach und lässt Zeit für unsere Mühen und Prüfungen, Pluto nimmt radikal ohne zu fragen. Er ist der Herr über Tod und Geburt. Plutonische Verstrickungen haben immer mit Macht und Ohnmacht, mit leidenschaftlicher Obsession und der dunkelsten Seite unserer Seele zu tun.

Plutonisches Karma kann über zahlreiche Inkarnationen hinweg bestehen bleiben. Da es bei Pluto immer um Macht und Rücksichtslosigkeit geht, bedarf es einer großen Wandlung der bisherigen Denkstrukturen.

Pluto kann aber auch wie Saturn ein wertvoller Helfer sein, wenn man sich mit ihm anfreundet. Erkennt man seine Fehler und hat man daraus gelernt, kann Pluto zum machtvollen Helfer und Reformator werden. Hat man sein Karma mit Pluto gelöst, passiert es nicht selten, dass magische Ereignisse ins Leben treten von denen man nie zu träumen wagte. Nicht umsonst nennt man Pluto auch den magischen Planeten.

Im Karmahoroskop färbt er einmal die Eigenschaften und Problematik einer ganzen Generation in der Zeichenstellung. In seiner Hausstellung erkennt man das Karma des Einzelnen, durch die verschiedenen Aspekte, die er zum Zeitpunkt der Geburt zu anderen Bereichen im Horoskop bildet.

Astronomisch gesehen ist Pluto einer der am weitesten von der Erde entfernten Planeten. Auf seiner Oberfläche herrschen um die – 230 Grad. Er hat fünf Monde, der größte davon ist Charon. Im Jahr 2015 soll das erstemal eine Sonde an Pluto vorbeifliegen und genauere Photos und Daten zur Erde übermitteln. Eine Sonde braucht ca. 10 Jahre um Pluto zu erreichen. Im Jahr 2006 wurde zum erstenmal eine Sonde zu Pluto gestartet. Die New Horizons soll sich als erste Sonde in der Geschichte so nah wie möglich an Pluto heranwagen und dabei auch seinen Mond Charon genauer untersuchen.

Werbung

 

Photo von Pluto, Artwork by C m handler based on the Hubble Telescope images, licenses under Creative commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported

 

, ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar