TOP Menu

Bedeutung der Planeten im Zehnten Haus

Karriere und ZieleIm Zehnten Haus stellen wir uns unserem öffentlichen Image, unserer Rolle in der Gesellschaft und unserer Karriere. Hier macht sich nicht nur das Zeichen an der Häuserspitze sehr bemerkbar, sondern auch die Planeten in diesem Haus haben eine bedeutende Auswirkung auf unser Leben. Es handelt sich schließlich um unsere Ziele im Leben, den Erfolg und unseren Status.

Photo “Successful Business Man, Image Courtesy by Stockimages / FreeDigitalPhotos.net

Sonne im Zehnten Haus

Wo immer die Sonne steht, suchen wir nach Aufmerksamkeit. In diesem Fall müssen wir in der Öffentlichkeit strahlen. Man muss uns bemerken und wir erwarten Huldigung und natürlich eine blendende Karriere.

Die Sonne möchte immer der Chef sein und so ist es ganz natürlich, dass sie im Zehnten Haus nach der höchsten Stellung strebt. Menschen mit dieser Planetenstellung lieben es nicht, Befehle von anderen entgegen zu nehmen. Sie möchten lieber selbst die Fäden in der Hand halten.

Auch sind sie sehr ehrgeizig und scheuen sich nicht, hart dafür zu arbeiten. Sie haben eine Führernatur und werden mit Sicherheit oft im Interesse der Öffentlichkeit stehen. Sie müssen immer weiter kommen und geben sich nicht mit einem Stillstand zufrieden. Diese Stellung ist auch für politische Karrieren gut.

Negativ gelebt kann die Sonne hier aber auch in Arroganz und zuviel Stolz umschlagen. Oft sind solche Menschen von der Vaterfigur geprägt. Der Partner wird im späteren Leben sicher auch von hohem sozialen und materiellem Status sein. Es ist nicht leicht die Sonne im Zehnten Haus zufrieden zu stellen. Menschen mit einem geringen materiellen Status sieht sie eher als abschätzend.

 

Mond im Zehnten Haus

Die Karriere und der öffentliche Status durchläuft einige Phasen, die durch stimmungsabhängiges Verhalten hervorgerufen werden. Obwohl diese Menschen nicht unbedingt den Fokus in der Öffentlichkeit anstreben, werden sie doch oft durch gewisse Umstände dorthin katapultiert. Sie beschäftigen sich viel mit ihrem Status, wie sie wohl auf andere wirken oder ob sie den Erwartungen ihrer Familie gerecht werden.  Der Mond legt normalerweise sehr viel wert auf ein sicheres und gemütliches Heim, einen Rückzugsort. Mit dieser Planetenstellung ist das eher weniger so. Man konzentriert sich mehr auf das öffentliche Leben und die Karriere ist ein emotionales Bedürfnis.

 

 

 

Merkur im Zehnten Haus

Gibt einen Hinweis darauf, dass die Kommunikation und / oder das Reisen in der Karriere eine Rolle spielen. Es ist eine gute Position für einen Schriftsteller, TV oder Radio Moderator, einen öffentlichen Sprecher, aber auch für einen Posten in der Transport Industrie.

 

Venus im Zehnten Haus

Hat gute Aussichten auf eine Karriere in den schönen Künsten, wie Schauspieler, Model oder Kunsthändler. Mit dieser Planetenstellung sieht man immer gut aus. Die Gefahr ist, dass dies täuschen kann und man zwar gut aussieht, aber nicht das erbringen kann, was die Öffentlichkeit dann von uns erwartet. Diese Menschen könnten in der Modebranche arbeiten, oder als Juwellier, kurz in allem, was uns schöner macht.

 


Werbung

Mars im Zehnten Haus

Mars herrscht über alles was Energie ist. Und er liebt Waffen. Eine Sportkarriere als Athlet, ein guter Posten beim Militär oder bei der Polizei, sind Karrieren die  Mars gefallen. Mit dieser Stellung hat man oft einen aggressiven Vorgesetzen und Streitereien mit dem Chef sind häufig. Eine selbständige Tätigkeit wäre hier von Vorteil. Mars strebt nicht nach Anerkennung wie die Sonne, er möchte einfach Dinge erledigt haben und das geht bei ihm am besten, wenn er sie selbst macht und so wie er das für richtig hält.

 

Jupiter im Zehnten Haus

Bringt einfach Glück in der Karriere und einen öffentlichen Status, ob man es will oder nicht. Menschen mit dieser Planetenstellung sind prädestiniert dafür, dass ihnen der Erfolg quasi in den Schoß fällt. Leider sind dabei aber oft Dinge im Gange, die sie den Erfolg nicht so recht genießen lassen, oder aber sie möchten eigentlich aussteigen, können aber nicht, weil die Karriere einfach zu lukrativ ist. In einem Angestelltenverhältnis hat man vermutlich den Chef auf seiner Seite und er wird uns bevorzugen und Dinge für uns tun, die andere neidisch machen. Lehrer, Philosoph, Dozent an der Uni, aber auch Schauspieler wären geeignete Berufe.

 

Saturn im Zehnten Haus

Indiziert, dass man vermutlich erst in der zweiten Lebenshälfte auf den richtigen Weg seiner Karriere kommt. Das was einem bei Jupiter in den Schoß fällt, muss man sich bei Saturn hart erarbeiten. Der Aufstieg ist steil und mühsam und es können immer wieder Steine in den Weg gelegt werden. Oftmals wird einem dann aber auch eine grosse Verantwortung in die Karriere gelegt. Saturn ist ebenfalls ein Führer, ein Lehrer oder ein Berater. Menschen mit dieser Planetenstellung müssen oft schon früh Verantwortung übernehmen und sind auf sich gestellt. Sie nehmen ihren Erfolg den sie später erreichen sehr ernst. Ihre Art, andere zu führen oder zu lehren wird immer auf eigenen praktischen Erfahrungen beruhen. Alles muss Hand und Fuss haben.

 

Uranus im Zehnten Haus

Diese Menschen stellen ihre eigenen Regeln für ihre Karriere auf. Ein grosses Streben nach Unabhängigkeit beherrscht ihren Geist und sie lassen sich nicht von anderen auf die Dinge festlegen, die sie tun. Sie hassen es, wenn ihnen jemand über die Schulter schaut. So können sie nicht arbeiten. Sie sind sehr kreativ und innovativ, haben geniale Ideen. Hierarchien und Machtspiele am Arbeitsplatz oder in der Umgebung ihrer Karriere sind ihnen verhasst. Im Prinzip sind diesen Menschen außergewöhnliche Berufe und Berufungen vorgezeichnet. Vielleicht als Wissenschaftler, Archäologe oder Computer Genie. Am besten etwas nicht alltägliches.

 

Neptun im Zehnten Haus

Oft besteht hier eine gewisse Verwirrung darüber, wo man seine Ziele sucht und worin man erfolgreich sein möchte. Neptun steht für Berufe in denen man sich für die Kranken, Armen und Vergessenen engagiert. Auch Meeresbiologen und Chemiker haben oft ihren Neptun im Zehnten Haus. Eine Position im Zehnten Haus steht aber auch für die Illusion, sprich das Schauspielern, Filme und dergleichen. Clint Eastwood hat seinen Neptun im Zehnten Haus. Negativ kann diese Planetenstellung aber auch verheißen, dass man selbst in Abhängigkeit gerät, Drogen und Suchtprobleme, Depressionen sind ebenfalls Neptuns Gebiet. Oder man befindet sich an verlassenen Orten, wie Waisenhaus oder Gefängnis.

 

Pluto im Zehnten Haus

Pluto steht für Tod und Wiedergeburt. Die Medizin oder Psychotherapie sind hier passende Berufe. Pluto kann ein grosser Heiler sein. Aber auch grosse Kapitalisten finden sich mit dieser Position. Pluto herrscht auch über das Geld anderer Leute. Ein weiterer sehr häufig anzutreffender Beruf ist hier Undercover Agent, verdeckter Ermittler bei der Polizei oder dem FBI. Pluto ist Meister in der Detektivarbeit und in gefährlichen Untergrund Ermittlungen.

Geburtshoroskop

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbung

 

, ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar