TOP Menu

Geisterportale – Eingang zu anderen Dimensionen

GeisterportalGeisterportale sind schon lange auch bei seriösen Physikern nicht ganz unbekannt.

In den Grenzwissenschaften werden sie als eine Art Eingangs- oder Ausgangspunkt für Spirituelle Energien und zu anderen Dimensionen betrachtet. Angeblich wurden sie sogar auf Fotografien festgehalten.

Menschen, die angeben, ein solches Geisterportal gesehen zu haben, beschreiben es als eine Art Wirbelwind oder eine sich drehende Form.

Hier sind einige Charakteristiken eines Geisterportals:

Es ist ein Fenster oder Loch in einem Energiefeld das zwischen unserer Realität und einer anderen Dimension entsteht. Durch diese Öffnung können fremde Energien, oder Wesen, wie Geister oder körperlose Energieformen hindurch schlüpfen.

Häufig gelingt es negativen Energien durch so ein Portal zu kommen. Die Wissenschaft nimmt an, dass der Grund dafür die Astralebene ist, die sich am nächsten zu unserer materiellen Ebene befindet und gerade in dieser Ebene, sich sehr viele negative Seelen und Energiewesen aufhalten. Diese Energien zieht es zurück in die materielle Dimension.

Die meisten Geisterportale sind sowohl Eingang als auch Ausgang und können in beide Richtungen benutzt werden.

Es wurden hohe Werte von Paranormaler Aktivität in der Nähe von Geisterportalen gemessen.

Viele glauben, dass es solche Portale überall auf unserer Welt gibt und es sogar einige Hot Spots davon geben soll.

Es wird vermutet, dass nicht nur Spirituelle Energien diese Portale benutzen können, sondern dass auch hochentwickelte Aliens sie benutzen.

 

Laut Para-Wissenschaftlern gibt es sehr seltene Geisterportale, die durchweg nur positiv sind. Hier können keine negativen niederen Astralwesen hindurch. Diese Portale können nur von hoch schwingenden positiven und weit entwickelten Spirituellen Wesen durchschritten werden.

Einige hoch entwickelte Spirituelle Menschen behaupten, dass sie solche Portale öffnen und schließen können.

Werbung

Photo by Twinsday, Creative Commens

,

  1. Bri Gitte 27. Oktober 2020 at 11:18 #

    Hallo,

    ich kann das mit den Portalen bestätigen. Ich hatte eine Hexe zur Freundin, von der ich nicht wusste, dass sie eine ist… Ich habe nie an schwarze Magie geglaubt, stand aber 30 Jahre nichtsahnend unter diesem Einfluss. Es war verheerend, mein Leben wurde zigfach zerstört, aber ich dachte immer: So ist das Leben nunmal. … Immer wieder stand ich auf und begann von Neuem – privat, partnerschaftlich, gesundheitlich und beruflich. Das letzte Mal war 2017 und bis heute kein Ende abzusehen, weil mir das Geld fehlt zum Umziehen.
    2017 war die Hexe in unserem Haus zu Besuch. Ich hatte sie zum Essen eingeladen und wirklich gedacht, sie meine es mir gut. Als sie kam, verhielt sie sich wie eine Geisteskranke und das ließ mich dann genauer hinschauen. Sie hatte eine Tasche dabei, die sie auf alles draufstellte, was ich täglich nutzte – auch auf mein Bett, meinen Schreibtisch, Esstisch, Küchenablage, Couch – also die vier Lebenspfeiler: Schlaf, Arbeit, Kochen, Energie aufnehmen durch Nahrung = Gesundheit. Ich verstand das alles nicht, wusste aber, dass sie wohl irgendwas damit bezweckte. Sie fragte, ob hier ein Keller sei und ich zeigte ihr, wo. Als ich kochte, verschwand sie mit ihrer Tasche im Badezimmer für geschlagene 10 Minuten – daneben geht es zum Keller. Am Hauseingang war sie 3x und betatschte dort alles mit ihren Händen – draußen und drinnen. Sie war auch mal draußen auf dem Grundstück alleine, als sie vorgab, etwas aus dem Auto holen zu müssen. Später beklagte sie das Essen – es behage ihr nicht. Sie meckerte nur rum, bis ich sie schließlich enttäuscht verabschiedete.
    Was dann folgte, was brutal. Jede Nacht spukte es aufs Wildeste im Haus. Heftiges Fensterklopfen, Geräusche in allen Räumen, als wären noch 10 Leute da, obgleich ich alleine war. Gegenstände fielen runter, obgleich sie bestens befestigt waren. Die Schrauben waren hinterher noch in der Wand! Die Gegenstände selbst waren nicht gerissen oder gebrochen. Ein ständiges Boxen gegen meinen Körper – insbesondere nachts beim Einschlafen und morgens nach dem Aufwachen. Komische wandernde Schmerzen in der Wirbelsäule. Plötzliche Erscheinungen im Hausgang von unzähligen Ungeziefern, wovon eines ich im Internet als giftig herausgefunden habe. Spinnen tauchten sporadisch in einer Vielzahl und immer an jenen Stellen auf, wo sie sich länger aufgehalten hatte. Dabei waren auch überdimensional große schwarze Spinnen. Staub bildete sich rasend schnell im ganzen Haus. War ich mal abends nach Einbruch der Dämmerung weggefahren und kam im Dunkeln nach Hause, sah die Hauswand am drauf folgenden Tag aus, als sei sie um 50 Jahre gealtert… Meine Gesundheit wurde bis heute sukzessive ramponiert und ich sehe nicht mehr so aus wie in 2017. Mein Aussehen hat sich negativ verändert und ich fühle mich nicht mehr wohl und nicht mehr fit. Schubweise Nadelstichartige und messerstichartige Schmerzen, die plötzlich kommen – z.B. unter den Fingernägeln, bis tief in die Armknochen und Zehenknochen usw. Und noch viel, viel mehr geschah, seitdem die Hexe hier war. Ich habe meine Arbeit durch Extremmobbing verloren. Es war, als hätte ich Wesen mit in die Arbeit genommen, die dann über die Kollegen agiert haben. So zumindest hatte ich es wahrgenommen. Kerzen schafften Linderung, aber keine Abhilfe. Gebete (auch zusammen mit meiner Mutter) brachten nur kurzzeitig Besserung.
    Vor 2 Monaten wurde endlich herausgefunden von jemandem, den ich beauftragt hatte, mir zu helfen, dass ein Tierknochen auf dem Grundstück vergraben sei, der alles Mögliche an sich zieht und höchst Negatives somit zu mir führt. Und vor einer Woche hat jemand anderer dann noch festgestellt, dass an unserem Hauseingang 2 Portale sind. Eines draußen und eines drinnen. Portale, die alles Negative zu mir bringen… Ich weiß diese Portale nicht zu schließen. Weiß hier jemand, wie das geht? Kerzen – überall dort aufgestellt, wo die Portale sind – helfen nur immer solange, bis sie niedergebrannt sind. Gebete helfen auch nur immer kurzfristig. Die Wirkung der Portale auf das Leben ist absolut zerstörend – auch die Gesundheit wird vernichtet.
    Mit ihrer Tasche hatte die Hexe (von ihr existiert sogar ein Bild im Internet an ihrem Arbeitsplatz) Anker gesetzt, wo Energien und Wesen, die am Hauseingang über die Portale reinkamen, sich anhefteten und quasi gegen mich arbeiteten (das geschieht immer noch). Ich spürte das immer, wusste aber – da null Erfahrung mit sowas – mir nicht zu helfen.
    Wie schließt man Portale in niedere Dimensionen?

    Für jeden Rat bin dankbar.

    Liebe Grüße

    Gitte

  2. Ayesta bösmann 1. Juli 2019 at 12:57 #

    Hallo meine ist mandy , wolte was los werde..ich bin adoptiert und bin Ursprung aus Indien und hab dadurch viel mit spirituellen Sachen zu tun gehabt und gesehen und gefeult. Warum ich schreiben ist das ich ” am röderschacht nr 6 in Bochum” gewöhnt haben..und deswegen euch schreiben, was dort in diese Wohnung passiert ist unglaublich und sehr gefährlich..diese Energie oder demönen die dort leben sind gefährlich..kein Mensch kan auch da wohnen bleiben..ich wohne schon 12 Jahren nicht mehr da aber ich sehe immer und höre immer wieder das ich mich um diese haus kümmern mus..röderschacht war früher unter der Erde die alte Bergbau Schächten und ich denke das da Menschen gestorben sind und deren selen dort Rum hängen. Ich weiß es nicht genau. Aber vielleicht ist es ein Auftrag für dich oder ein bekannte von euch , mal nach zu schauen und die Wesen ins Licht zu schicken für es mal richtig brennt oder dort was passiert..ob gr. Fr.b.

Schreibe einen Kommentar