TOP Menu

Rückläufiger PLUTO im GEBURTSHOROSKOP

Pluto in der AstrologieViele Menschen haben einen rückläufigen Pluto in ihrem Geburtshoroskop.

Diese Konstellation ist häufiger als persönliche Planeten wie Merkur, Mars oder Venus.

Ca. 40 % der Menschheit hat Pluto rückläufig im Horoskop. Dies ist somit auch ein Generationsaspekt.

Dennoch hat ein rückläufiger Pluto für jeden einzelnen eine karmische Bedeutung. Wie Saturn, ist Pluto ein Karma-Planet und zeigt unsere Verhaltensweisen aus vergangenen Leben an. Und er hat im jetzigen Leben durchaus eine Bedeutung.

Eine davon ist, dass viele ihr jetziges Leben nicht wirklich zum positiven transformieren können. Vor allem in der ersten Lebenshälfte beobachtet man dies. Die Furcht, Dinge oder Menschen gehen zu lassen. Kontrollverhalten. Das Verlangen, Macht über bestimmte Situationen oder Menschen zu haben, weil man denkt, es muss so sein.


Werbung

Auf der anderen Seite sind viele Menschen nicht in der Lage, ihre persönlichen Kräfte und Energien zum Ausdruck zu bringen. Dies mag daran liegen, dass sie in früheren Leben unterdrückt  und klein gehalten wurden. Vielleicht auch streng kontrolliert wurden, unter einer fremden Macht standen. Dies mag gesellschaftliche Ursachen gehabt haben.

Beim rückläufigen Pluto war man in früheren Leben entweder Täter oder Opfer.

Welche der beiden Seiten man erfahren oder gelebt hat, kann man aus den Aspekten, die Pluto zu anderen Planeten und zu bestimmten Fixsternen bildet, herausfinden.

Aufgrund der Erfahrungen aus früheren Leben, entwickeln manche Menschen eine extreme Furcht vor dem Tod, vor Armut, Manipulation, Ausgrenzung, oder vor der Kontrolle durch andere Menschen, z.B. höher gestellte Personen (Arbeitgeber, der Staat. Sie fürchten sich eventuell stark davor, betrogen zu werden und sehen in allem und jeden einen Feind.

Auch psychische Probleme kann Pluto mitbringen.

Menschen mit einem stark gestellten Pluto sind sehr intensiv, geheimnisvoll, können aber auch ein Kontrollfreak sein.

Erfahrungen aus vergangenen Leben können sich wiederholen, vor allem in jungen Jahren, wie zum Beispiel Phobien, extremes Misstrauen, Isolation. Manche haben ein starkes Streben nach Macht und Kontrolle im Leben. Andere fürchten sich davor.

Menschen mit einem rückläufigen Pluto im Geburtshoroskop erleben viele schicksalshafte Ereignisse, die darauf abzielen, ihre tiefsten und dunkelsten Ängste hervorzubringen, damit sie sich ihnen stellen können. Sich immer wiederholende Situationen im Leben treten solange auf, bis man lernt, damit umzugehen und seine innersten Mächte und Kräfte zu kompensieren.

Karmahoroskop

 

 

 

 

 

 

 

Werbung

 

Photo by Creative Commons Share-Alike 2.0

, , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar