TOP Menu

Die FIX-STERNE Aldebaran und Antares in der Astrologie

Bedeutung der Fix-SterneVor 5.000 Jahren, im alten Persien und auch im alten Ägypten legte man große Bedeutung auf die Beobachtung der vier wichtigsten, von der Erde aus zu sehenden Fixsterne am Nachthimmel. Sie werden auch Royal Stars, Wächter der vier Tore oder Erzengel Sterne genannt.

Die alten Perser glaubten, dass der Himmel in vier Distrikte eingeteilt ist. Jeder dieser Quadranten soll von einem der Royal Stars bewacht werden.

Den Fix-Sternen wird eine Quelle der konzentrierten Kraft zugesprochen. Eine Art kosmische Energie, die die Schwingung der Erde beeinflusst. Jeder der vier Fix-Sterne beinhaltet ein moralisches Prinzip, das, wenn man authentisch und ehrlich lebt, Erfolg, Macht und Anerkennung bringen kann.

Man sagt, die Fix-Sterne können dem Horoskop-Eigner ein ganz spezielles Talent, eine Fähigkeit oder einfach nur pures Glück mit auf den Weg geben. Sollte dieser Vorteil aber vom Horoskop-Eigner in eigennütziger und negativer Weise missbraucht werden, so können die Fix-Sterne ihn in den Abgrund befördern. Ein dramatisches Aufstieg und Fall Szenario kommt dann auf denjenigen zu, der die Gaben der Fix-Sterne missbraucht.

 

Die Fix-Sterne haben die Eigenschaft, dem Horoskop-Eigner in besondere Lebenssituationen zu bringen. Zum Beispiel eine hohe Position, oder Reichtum,  bereits in früher Jugend oder in jungen Jahren. Manche Astrologen sind der Meinung, dass die Fix-Sterne eine bestimmte Schwäche einer Person ausgleichen wollen und ihm deshalb reichlich Vorteile mitgeben.

Im Radix legen die Fix-Sterne ein besonderes Talent oder eine Spezielle Fähigkeit zu den Planeten, die sie berühren, vor allem in der Konjunktion. Menschen mit einem vorteilhaften Royal Star im Horoskop erhalten Glück aber meist nicht so ganz von allein und nicht ohne einen bestimmten Test zu bestehen, der wie ein Initiator funktionieren kann.

Jemand mit einem positiv gestellten Royal Star bekommt in seinem Leben Gelegenheit, eine bestimmte Botschaft in die Welt zu senden. Sei es in seinem Umfeld oder auch in die weite Welt. Wenn wir die Leben von Menschen betrachten, die stark gestellte Fix-Sterne in ihrem Horoskop haben, bemerken wir durchaus besondere Talente, aber auch außergewöhnliche Lebensumstände mit manchmal zerstörerischen Elementen, aber auch besonderem Glück.

Es kommt darauf an, wie der Horoskop-Eigner mit den Energien seiner Fix-Sterne umgeht.

 

 

Aldebaran

ist das “rechte Auge des Stiers”. Er ist der Hauptstern des Sternzeichens Stier und ein Doppelstern-System im Sternenhaufen der Hyaden. Aldebaran ist ein sogenannter “Roter Riese” und befindet sich etwa 67 Lichtjahre von der Erde entfernt. Er ist vergleichbar mit unserer Sonne, da er ein Fix-Stern ist, leuchtet aber ca. 150 mal heller als unsere Sonne. Auch sein Durchmesser beträgt das 45ig fache unserer Sonne.

Aldebaran ist der Wächter des Ostens und nach ihm richtet sich die Tages-und Nachtgleiche. Er ist wahrscheinlich der bekannteste unter den Fix-Sternen und repräsentiert auch den Erzengel Michael, den Kämpfer Gottes mit dem Flammenschwert.


Werbung

Aldebaran hat, wie auch Erzengel Michael einen stürmischen Ruf. Unter dem hübschen violetten Dunst des Stier-Zeichens verbirgt sich eine Faust aus Stahl. Aldebaran ist ein Charmeur der seine Kraft gern hinter seinem charmanten Wesen verbirgt. Er verspricht viel, und kann auch viele Versprechen halten.

John F. Kennedy hatte einen sehr stark gestellten Aldebaran. Charismatisch in seinem Auftreten und in seinen Worten, lagen ihm die Frauen reihenweise zu Füßen. Wie man aber weiß, können die Eigenschaften des Aldebaran auch großes Unglück bringen. Wenn man sie missbraucht.

John F. Kennedy’s Sohn hatte Aldebaran am Aszendenten und auch er fiel einem tragischen Tod zum Opfer, in einem Flugzeug Absturz.

Wer einen stark gestellten Aldebaran in seinem Horoskop hat, sollte also vorsichtig mit den kraftvollen Energien dieses Sterns umgehen.

Mit einem starken Aldebaran im Geburtshoroskop kann man mit wirklich bösen Dingen, oder sogar Verbrechen, sehr lange davon kommen. Denn, Aldebaran Menschen kommen daher wie Ritter in schimmernder Rüstung. Sie können sich überall Zutritt verschaffen und so ziemlich alles erreichen, was sie wollen. Jedoch holt einem die Energie des Sterns irgendwann ein. Und dann gibt es keine Gnade mehr.

Aldebaran gilt aber vorwiegend als Glücksstern, assoziiert mit Reichtum, Ehre und Anerkennung. Böse wird er nur, wenn man seine guten Gaben für unlautere eigennützige Zwecke mißbraucht.

 

Antares

ist der Alpha Stern im Sternzeichen Skorpion. Er wird auch als das “Herz des Skorpions”bezeichnet. Er ist der Wächter des Westens.

Seine Entfernung von der Erde ist noch viel weiter als die von Aldebaran. Es sind ungefähr 600 Lichtjahre. Seine Helligkeit entspricht der 10fachen unserer Sonne. Auch er ist ein Roter Riese und leuchtet in einem orangefarbenen Licht. Er ist für unsere Vorstellungskraft unvorstellbar groß. Wäre er an Stelle unserer Sonne, also unser eigener Stern, würde er fast die Hälfte unseres sichtbaren Himmels einnehmen.

Die Fixsterne Antares und Aldebaran

Der Fixstern Antares mit Venus und Saturn am Nachthimmel von Guatemala City. Photo by Luisfi, Creative Commons Attribution Share-alike 4.0

Antares macht Menschen stark, aber auch streitlustig und kämpferisch. Er steht dem Stern Aldebaran genau gegenüber und bildet somit eine Achse mit ihm. Generell haftet ihm etwas destruktives und gewalttätiges an. Er steht für den Erzengel Uriel, dem Wächer des Westens.

Antares ist ein vorteilhafter Stern für alles Militärische, Strategische. Er vermittelt Mut und kann dem Horoskop-Eigner draufgängerische Eigenschaften vermitteln. Besonders wenn er mit dem MC, Aszendenten oder der Sonne in Verbindung steht.

Sollte er mit dem Planeten Mars in einem Spannungs-Aspekt stehen, dann wird es gefährlich. Diese Konstellation führt oft zu gefährlichen Situationen, weil man hier schon fast zur Tollkühnheit neigt.

Horoskop-Eigner mit dieser Konstellation sollten in allen Lebenslagen immer auf plötzliche Ereignisse und unvorhergesehene Situationen gefasst sein.

Antares kann einen zerstörerischen Effekt haben, wenn er mit Spannungsaspekten belegt ist. Zum Beispiel in Konjunktion mit dem Aszendent, des Mondes oder der Sonne, Mars oder Pluto. Schlecht gestellt im Horoskop kann er ein Zeichen für gewaltsamen Tod sein. Auch kann er Gefahr durch Feuer, Waffen oder Maschinen signalisieren.

Ghandi hatte Antares in Konjunktion zu seinem Aszendenten in seinem Geburtshoroskop und starb bei einem Attentat.

Eine Konjunktion mit seiner Geburts-Sonne hatte Winston Churchill und auch Reichsmarschall Göring im Horoskop.

 

Der Alpha-Stern des Skorpions ist in seiner Wirkung dem Mars sehr ähnlich. Am Nachthimmel ist er oftmals klarer zu sehen als der Mars.

 

 

Aldebaran und Antares haben eine große Bedeutung in der Mythologie. Sie sind zwei der vier Erzengel-Sterne, die anderen beiden sind Regulus im Sternzeichen Jungfrau und Fomalhaut in den Fischen.

Die vier Fix-Sterne bilden ein Kreuz am Himmel und werden auch als die Wächter des Himmels angesehen.

 

Die Astrologischen Einflüsse von Aldebaran und Antares sind genau wie ihre Positionen am Himmel, gegensätzlich. Beide sind jedoch bekannt dafür, dass sie ein Auf und Ab und extreme Situationen im Leben provozieren können. Es ist nicht leicht, mit ihrer Intensität umzugehen.

 

Werbung

 

Hol dir dein ganz persönliches Jahreshoroskop auf der Basis deiner genauen Geburtsdaten:

Persönliche JAHRES-VORSCHAU für 2018

 

 

,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar