TOP Menu

VOLLMOND im STEINBOCK am 24. Juni 2021 – Karmischer Tanz

VollmondDer JUNI VOLLMOND im Steinbock rundet die Super Mond Saison mit einem aufregenden karmischen Tanz ab.

Am 24. Juni 2021 haben wir den letzten Super Vollmond, der eine sehr wichtige Phase in diesem Jahr abrundet.

Dieser Vollmond bringt uns Glück, Optimismus und Erfolg, denn er verbindet sich in einem positiven Aspekt mit Jupiter, der sich gerade in den Fischen aufhält.

Eine Atmosphäre der Hoffnung und Harmonie legt sich nun über uns und schafft einen Ausgleich zu den Täuschungen und Lügen der Sonnenfinsternis vom 10. Juni.

Der Vollmond im Juni bringt uns Wachstum, aber auch ein intuitives Verständnis für die Gefühle anderer. Neue Freundschaften können jetzt beginnen. Diese sind geprägt von Ehrlichkeit und Authentizität. Einflußreiche Leute können jetzt hilfreich sein und uns zu unseren Zielen führen.

 

Der Steinbock, das Zeichen der Verantwortung und Konsequenzen, wird der Hauptspieler an diesem Vollmond sein.

Eine Entscheidung zwischen zwei Facetten in unserem Leben, wird sich entfalten und eine Spirale von dramatischen Ereignissen auslösen. In welchem Lebensbereich verraten die Zeichen und Häuser im Radix. Eines jedoch ist sicher, die Ereignisse, die dieser Vollmond auslöst, dienen einer Befreiung, für jeden einzelnen in einem anderen Lebensbereich. Eine Befreiung von Dingen, Abhängigkeiten, unguten Strukturen, die uns schon lange auf den Schultern lasten.

 


Werbung

Beziehungen werden aufgeheizt

Die Juni Vollmond Geschichte beinhaltet eine intensive Begegnung zwischen dem Herrn des Karma, PLUTO und VENUS, der Göttin der Liebe, Beziehungen und des Geldes.

Diese Begegnung gibt eine kraftvolle unerklärliche Energie in unseren zwischenmenschlichen Verbindungen mit anderen. Sei es der Partner, Freunde, Bekannte, Kollegen. Eine neue Art von Faszination oder sogar Obsession kommt ins Spiel. Wir mögen plötzlich irrational handeln.

Mit Pluto sollten wir immer vorsichtig agieren und darauf achten, dass wir keine Macht auf andere oder auf den Partner ausüben. Gleichzeitig müssen wir auch acht geben, nicht selbst in Machtspiele verwickelt zu werden.

Der Steinbock ist das Zeichen des Business. Es wird sich also bei vielen um das Geschäft drehen, entweder das eigene oder der Job. Der Mond steht im Steinbock, also im Geschäftsbereich. Er beleuchtet Verantwortung und Ehrgeiz.

Die Sonne steht dem Mond gegenüber im Krebs, der für die Familie, das Zuhause, das Private steht. Wir werden eine Balance zwischen diesen beiden Gegensätzen finden müssen.

 

SATURN steht uns dieses Mal zur Seite

Auch wenn wir nicht alle unter dem Steinbock oder Krebs geboren sind, der Juni Vollmond wird bei jedem seine Charakteristiken hervorheben.  Wir können an diesem Vollmond einen Moment Saturn’s gute Seite sehen, was uns immense Kraft gibt, unsere gesteckten Ziele zu erreichen.

Der strenge Karma Planet Saturn operiert gerade im distanzierten und innovativem Wassermann. Was wir uns an diesem Vollmond vornehmen oder beginnen, wird brilliant werden und uns frischen Wind in die Segel wehen.

Nicht zuletzt deshalb, weil Saturn einen wirklich positiven Aspekt zu Merkur, dem Planeten des Geistes bildet. Und dieser schickt sich gerade an, wieder direktläufig zu werden, was noch mehr Aufwind und Chancen bringt.

Dies ist eine große Gelegenheit, die Dinge, die uns schon lange im Magen liegen, endlich zu lösen, mutig und mit Selbstvertrauen etwas Neues zu wagen. Einfach alles anzugehen, was wir uns wünschen, für die Zukunft. Dieses Mal wird es gelingen.

 

Karma AstrologieDie SUPER MOND SAISON endet

Der Juni Vollmond ist der letzte Super Vollmond in diesem Jahr.

Jeder Super Vollmond erzählt eine Geschichte, aber die höheren Zusammenhänge werden erst richtig klar, wenn wir auf alle schauen. Wir haben nun mit dem Vollmond am 24. Juni alle Super Vollmonde erlebt, die seit März stattgefunden haben. Und jeder einzelne davon hat neue Ereignisse und Informationen enthüllt. Mit diesen werden wir uns nun beschäftigen müssen.

Jeder von uns hat in der einen oder anderen Weise seit März diesen Jahres etwas Neues erfahren, das ihn bewegt, oder Umstände sind ins Leben getreten, die vieles auf den Kopf gestellt haben.

Das Gesamtbild wird nach dem Juni Vollmond nun klarer und die Schleier lichten sich. Wir erkennen nun viel besser, was zu tun ist und welchen Weg wir gehen sollen.

An diesem Juni Vollmond unterstützen uns Jupiter und Saturn gleichzeitig, was eher selten ist. Vor allem der gestrenge Saturn ist selten wohlgesonnen. Doch dieses Mal ist er es und wir sollten uns bereit machen, für einen großen Schub vorwärts, für Befreiung, Wachstum und Stabilität.

 

, , , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar