TOP Menu

VOLLMOND am 24. Oktober 2018 – Unerwartete Veränderungen

MondfinsternisDer Vollmond am 24. Oktober 2018 findet im Stier statt und verbindet sich mit dem Planeten Uranus.

Das bedeutet Veränderung, Unsicherheit, aber auch Aufregendes, vor allem in Beziehungen.

Venus steht dem Uranus gegenüber und unterstreicht Veränderungen in der Liebe, aber auch in unseren Finanzen.

Einen hilfreicheren Aspekt bildet der Vollmond dieses Mal zum Saturn.

Der strenge Saturn gleicht die impulsive Natur des Uranus etwas aus.
Saturn wendet unvorhergesehene Ereignisse in Gelegenheiten und neue Chancen. Bisher unsichere Beziehungen werden nun klar und deutlich. Alswohl erhalten wir auch Klarheit in unseren Finanzen.

Dieser Vollmond kann eine unerwartete Liebe bringen.

Gleichzeitig zeigt er aber auch unsere verletzlichen Seiten. Saturn steht dem zur Seite und bringt hier Lösungen, Sicherheit und Stabilität.

Die Konjunktion mit Uranus bleibt aber dennoch der hauptsächliche Einfluß dieses Oktober Vollmonds. Das heisst, ein aufregender Mix aus Unsicherheit und Erwartung gegenüber unseren Beziehungen und Finanzen.

Deshalb sollten wir uns auf Saturn einlassen und versuchen, alles was kommt besonnen und ruhig zu überlegen. Keine schnellen Entscheidungen treffen.

Saturn hilft uns, in den Veränderungen, die Uranus bringt, neue Möglichkeiten zu sehen. Um unsere Beziehungen endlich zu festigen und unsere Ressourcen zu stabilisieren.

Wer nichts erwartet, wird reichlich belohnt. Wer zuviel erwartet, eher enttäuscht.

Negative Aspekte:

VENUS  Opposition URANUS


Werbung

Venus steht in Opposition zum Uranus. In bereits bestehenden Liebesbeziehungen, die nicht klar definiert sind und die schon länger unter Spannungen stehen, kann es nun zu einer abrupten Veränderung kommen.

Singles können jetzt allerdings eine neue Romanze erleben, die vor allem ungewöhnlich ist und völlig aus dem Nichts kommt.
Sie kann aber auch riskant sein, instabil und nur vorübergehend. Es kommt darauf an, wie weit man sich einlassen möchte.

Uranus steht auch für das Internet. Dating im Netz ist jetzt vermehrt angesagt. Viele könnten jetzt einen ungewöhnlichen Partner anziehen. Jemand aus anderen Kulturen oder mit einem völlig anderen Hintergrund, als die bisherigen Bekanntschaften.

Wer einen Partner hat, könnte sich jetzt zu Flirts und Affären mit anderen hingezogen fühlen. Dies kann unter Umständen zu einigen unerwarteten Dramen oder auch zur Trennung führen.

Wenn es nicht um die Liebe und Beziehungen geht, kann sich dieser Venus-Uranus Aspekt auch in anderen Bereichen des Lebens manifestieren.

Überraschende finanzielle Zugewinne sind möglich. Vor allem aus Quellen, an die man nicht denkt. Dennoch sollten wir vorsichtig mit unserem Geld umgehen. Risiken und Glücksspiele fallen nicht unter die Optionen, die man jetzt ausprobieren sollte.

MOND Konjunktion URANUS

Dieser Aspekt bringt impulsive Reaktionen. Entweder von uns selbst, oder von den Menschen, mit denen wir es zu tun haben.

Plötzliche Ereignisse können die Beziehungen gravierend aufmischen. Darunter fallen auch Familien-Angelegenheiten.

Exzentrische oder unüberlegte Handlungen könnten nicht so gut ankommen. Aber einige davon können durchaus auch Vorteile bringen. Vor allem, wenn sie gut überlegt sind.

Dieser Vollmond erhöht unser Bedürfnis nach Liebe und Anerkennung, ohne Rücksicht auf die Konsequenzen.

Singles könnten ihre Standarts nun herunter schrauben und sich auf jemanden einlassen, nur damit sie nicht alleine sind.

In Partnerschaften können Stimmungsschwankungen und Kleinigkeiten, Spannungen auslösen.

Hilfreiche positive Aspekte:

VENUS Sextil SATURN

Venus stellt sich positiv zum gestrengen Saturn. Das fördert unser Bedürfnis nach Ausgleich und unterstützt sinnvolle gute Partnerschaften. Sowohl im privaten, als auch im finanziellen Bereich.

Es ist eine günstige Zeit, jemanden zu finden, der wirklich ernsthafte Absichten hat.

Verantwortung in Beziehungen zu übernehmen, ist nun ein Thema. Wer dies tut, wird vom Partner Anerkennung und Hingabe erfahren.

Venus hilft auch, Mißverständnisse oder andere Schwierigkeiten zu glätten. Saturn unterstützt gegenseitigen Respekt.

Der Aspekt ist auch gut um Geld zu machen. Er ist vorteilhaft für langfristige finanzielle Planungen oder Anlagen.

Ein weiterer sehr positiver Aspekt bildet der Mond im Trigon zum Saturn.

Er fördert die Geduld und emotionale Stärke in Beziehungen. Und er ist auf Langfristigkeit ausgelegt.

Wer sich unter diesem Aspekt die nächsten vier Wochen kennen lernt, hat gute Chancen, dass diese Beziehung von Dauer sein wird.

Wir können uns jetzt auf unsere Instinkte verlassen und die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass viele den richtigen Partner finden werden.

Photo Creative Commons Share-Alike 2.0

Werbung

 

Vorschau-Horoskop

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

, , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar