TOP Menu

VOLLMOND am 22. Dezember 2018 – Angenehme Überraschungen

Photo John Fowler, Creative Commons

Der VOLLMOND am 22. Dezember 2018 findet dieses Mal im Krebs statt und bildet einen hilfreichen Aspekt zum Uranus.

Dieses Mal geht es um positive Veränderungen und überraschende Neuigkeiten. Ein angenehmes Gefühl der freudigen Erwartung dürfte von vielen Besitz ergreifen.

Dieser Vollmond ist eine willkommene Abwechslung zu den letzten zwei Mondphasen, die sehr schwierig waren, voll mit Ärger und Zwistigkeiten. Beide vorangegangenen Monde bildeten ein Quadrat zu Mars.

 


Werbung

Positive Wende

Der kommende Vollmond ist überaus positiv und gibt Gelegenheit für einen schnellen Richtungswechsel, weg von Schwierigkeiten und Feindseligkeit.

Er verbindet sich dieses mal mit dem supergroßen roten Fixstern Betelgeuse im Sternbid Orion.

Betelgeuse wird assoziiert mit großer Stärke, Ehre und Reichtum. Wir sollten jetzt unserer Intuition folgen und offen sein, für unerwartete Gelegenheiten, die sich jetzt bieten.

Neue Menschen können nun in unser Leben treten. Und wir können mit einer ganz neuen Einstellung jetzt wunderbare Dinge erreichen.

Dieses Weihnachten werden wir angenehm überrascht. In unserer Karriere, im Job, in unseren Finanzen und auch in der Liebe. Zusätzlich wirkt ein Venus Trigon zum Neptun stark auf diesen Vollmond. Ein gutes Omen für die Romantik.

Das Sextil vom Mond zu Uranus bringt aufregende Ereignisse in Beziehungen, im Zuhause, und in der Familie. Es macht uns bereit, unser Leben nun endlich in die richtige Richtung zu lenken. Nun können wir etwas Neues ausprobieren. Unsere Intuition ist jetzt sehr stark und wir sind fähig, die richtigen Entscheidungen im richtigen Moment zu treffen.

 

Jetzt beginnt eine neue Zeit, um originelle neue Wege zu finden, und eine neue Ausrichtung.

Wir erhalten Geistesblitze und Ideen, um lange schwelende Probleme endich lösen zu können.

Wir könnten pötzlich über etwas im Internet stolpern. Eine Information, die wir dringend benötigen. Wir könnten über das Internet jemanden bedeutenden kennenlernen.

Plötzliche Begegnungen können zu neuen Freundschaften und Beziehungen führen.

Wir erkennen eine neue Seite unserer Persönlichkeit. Eine gute Zeit, um mit alten Gewohnheiten zu brechen, die uns nirgendwo mehr hin führen.

 

Der Vollmond im Orion

Der näheste große Fixstern dieses Vollmondes ist Betelgeuse. Man sagt, er kann Anerkennung, gute Finanzen und Vorteile bringen.  Auch großes Glück und gute Eigenschaften der Persönlichkeit, wenn er im Geburtshoroskop bereits gut gestellt ist.

Dieses Mal verbindet sich der Vollmond mit Betelgeuse. Dies beschert uns einen hellen Geist, starken Willen und, mit Uranus, turbulente, aber angenehme Zeiten.

 

VOLLMOND Romantik

Ein schönes Venus – Neptun Trigon bildet den stärksten Effekt zu diesem Vollmond. Es bildet sich exakt 24 Stunden davor. Es ist perfekt für romantische Beziehungen. Es entspannt uns und wir dürfen uns jetzt endlich auch mal unseren Tagträumen hingeben.

Viele werden in den nächsten zwei Wochen jemanden kennen lernen, mit dem sie eine romantische Beziehung eingehen können.

Aber auch unsere Kreativität und Spirituaität wird jetzt gefördert. Jegliche kreative Projekte können wir jetzt mit Erfolg angehen. Wer spirituell arbeitet oder sich darin weiterbildet, kann jetzt große Erfolge verbuchen.

 

Der Dezember Vollmond ist die letzte Mondphase in der aktuellen Eklipse die im Juli diesen Jahres mit der Blutmond-Finsternis begann. Wir sollten jetzt zurückschauen und die letzten 5 Monate revue passieren lassen.

Die letzten Eklipsen waren nicht leicht. Sie waren alle herausfordernd und haben uns mit vielen Problemen konfrontiert.

Nun bekommen wir das erste Mal seit langem Erleichterung und das Glück kehrt wieder ein. Dieser Vollmond läutet eine gute Phase ein, die vor allem für die Erd- und Wasserzeichen sehr positiv verlaufen wird.

Vorschau-Horoskop

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbung

, , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar