TOP Menu

SONNENFINSTERNIS am 26. Dezember – Unerwartetes Glück

Der NEUMOND am 26. Dezember 2019 findet im Steinbock statt und ist eine partielle Sonnenfinsternis.

Es ist die letzte abschließende Finsternis in diesem Jahr. Und sie kommt für viele als absoluter Glücksfall.

Die Sonne und der Mond verbinden sich während dieser Zeit mit dem Planeten Jupiter, der Glück, Fülle und Wachstum bringt. Dann gesellt sich auch noch Uranus dazu, der positive Veränderungen und aufregende Zeiten dazu gibt.

Diese letzte Sonnenfinsternis ist für viele ein Glücksfall, denn sie aktiviert Jupiter und Uranus, die unerwartete glückliche Ereignisse bringen, mit denen man nicht rechnet. Dinge geschehen, an die wir niemals gedacht hätten und die wir nicht zu hoffen wagten. Es können sich also einige kleine und größere Wunder ereignen.

Auch ein Fixstern tut sein Übriges dazu, um diese Finsternis-Phase zu einer der besten zu machen, die seit langem am Himmel stand.

 


Werbung

DIE SONNENFINSTERNIS im Dezember 2019 – ASPEKTE

Sonnenfinsternis in Konjunktion mit JUPITER

Eine tolle Verbindung, die uns dieses Mal Glück, Optimismus und viele Möglichkeiten für persönliches, spirituelles und berufliches Wachstum schenkt. Sie gibt uns einen enthusiastischen Schwung und wir können unsere Flügel nun weit ausbreiten, um das Leben in all seinen Facetten zu genießen.

Hier gilt das Schlüsselwort: EXPANSION. Und das bezieht sich auf alle Lebensbereiche. Von Beziehungen und Liebesdingen bis zu den Finanzen.

Dies ist eine exzellente Zeit um etwas Neues zu beginnen. Neuen Interessen nachzugehen, etwas Neues zu studieren oder ein Projekt für die Zukunft zu beginnen.

Selbstständige können nun ihr Business erweitern, neue Investments stehen unter einem guten Stern, gerichtliche Angelegenheiten können gut ausgehen.

 

Sonnenfinsternis im Trigon zu URANUS

Nicht genug dass sich die Finsternis mit dem Glücksplaneten Jupiter verbindet. Sie bildet außerdem auch noch ein Trigon zum Überraschungs-Planeten Uranus.

Das bringt eine gehörige Portion angenehmer Spannung, erfreuliche Überraschungen, mit denen man nicht rechnet und eine aufregende Zeit. Viele haben ab jetzt und die nächsten Monate tolle neue Ideen, Geistesblitze und eine erhöhte Intuition. Man spürt eine innerliche Erwartung, dass jetzt die Zeit des Aufbruchs und der Abenteuer kommt.

Wir dürfen jetzt alle ein bisschen verrückt sein. Jeder sollte nun seinen ganz individuellen Weg gehen, auch wenn er noch so abstrakt oder ungewohnt für andere erscheint.

Viele können sich ab dieser Finsternis von alten Lasten und Hindernissen befreien und erreichen persönliche Freiheit.

Die Neugier auf neue Chancen und Lebensveränderungen treibt uns nun an. Zufällige Begegnungen können zu interessanten neuen Beziehungen führen, die uns ganz neue Perspektiven aufzeigen.

Es ist DIE Zeit, jetzt Veränderungen anzugehen, die man sich schon lange wünscht.

 

JUPITER Trigon URANUS

Auch dieser Aspekt bringt uns glückliche Wendungen und aufregende Begegnungen. Wir fühlen uns optimistisch und entspannt und sind aufgelegt, für neue Abenteuer, die das Leben uns jetzt beschert. Jetzt können wir ruhig einige Risiken eingehen, ohne dass sie uns schaden. Im Gegenteil. Die Planeten sind uns so gut gewogen, dass so ziemlich alles klappt, was wir uns vornehmen. Selbst konservative oder scheue Menschen können nun aus sich heraus gehen.

Für jene, bei denen das Leben schon seit längerer Zeit stagniert und nichts vorwärts geht, kommt nun ein neuer Lebensweg, der positive Veränderungen bringt.

 


Werbung

Die FIXSTERNE der Sonnenfinsternis

Die Sonnenfinsternis im Dezember bekommt auch Einflüsse von Fixsternen aus der Schütze-Konstellation.

Zum Beispiel vom Stern POLIS der Erfolg, hohe Ambitionen und Spirituelles Verständnis bringt.

 

Die Schütze-Konstellation war schon immer die Heimat des Jupiters. Daher bringt diese Finsternis doppelt Glück und Wachstum.

 

Zusammenfassung

Die Effekte dieser wunderbaren Sonnenfinsternis am 26. Dezember 2019 dauern für sechs Monate an.

Sie hat so gut wie keine negativen Einflüsse. Es ist die beste positivste Finsternis, die seit langem am Himmel stand.

Sie bringt glückliche Zufälle, neue und aufregende Zeiten. Alles ist möglich. Manche finden ihren Traumjob, andere ihren Traumpartner und wieder andere können ihr Business groß ausbauen und sich finanzielle Stabilität erschaffen. Und es gibt noch viele andere glückliche Zufälle für jeden einzelnen, wie er sein Glück und seine Freiheit jetzt finden kann.

Es ist eine der sehr seltenen Zeiten, in denen Träume und Wünsche wahr werden können.

Diese Finsternis markiert das Ende eines Zyklus der mit der Sonnenfinsternis am 2. Juli diesen Jahres begann.

Und sie markiert den Anfang eines neuen aufregenden Zyklus für die nächsten 6 Monate, bis zum 5. Juni 2020.

Karmahoroskop

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbung

 

, , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar