TOP Menu

MARS wird rückläufig – Zeit wird langsamer

Planet MarsUnd wieder haben wir einen neuen Planeten der rückläufig wird.

Mars begibt sich am 9. September 2020 im Widder in seine rückläufige Phase und wird diese erst am 13. November 2020 wieder beenden.

Wir nähern uns einer Zeit an, die sich verlangsamt.

Fast alle Planeten am Himmel sind gerade rückläufig. Und jetzt begibt sich auch noch der Planet der Aktionen und Handlungen in seine Rückläufigkeit, und das in seinem eigenen Zeichen, dem WIDDER.

Gleichzeitig werden Saturn, Pluto und Jupiter bis Oktober wieder direkt. Daher werden einige Dinge auch wieder Ihren Anlauf nehmen.

 


Werbung

Was macht ein rückläufiger Mars?

Ein rückläufiger Mars kann manchmal ein bisschen frustrierend sein, je nachdem wie man mit ihm umgeht und in welchem Lebensbereich seine Rückläufigkeit stattfindet. Er kann den Selbstausdruck etwas einschränken und es erschweren, die leidenschaftlichen Ziele, die wir uns gesteckt haben, zu erreichen.

Zu allem Überfluß bildet er auch noch ein Quadrat zum gestrengen Saturn im Steinbock, was dies noch unterstreichen kann. Dies kann Konflike im Job, mit Vorgesetzten oder anderen Autoritäts-Personen bringen.

In dieser zwei-monatigen Phase können nun auch Verzögerungen und Restriktionen auftauchen. Und mit so vielen anderen Planeten, die auch gerade rückläufig sind, scheint es, als ob die Welt still steht. Menschen in unserem Umfeld können Ihre Unzufriedenheit an uns auslassen, oder wir tun das gleiche bei anderen.

Wir warten sehnsüchtig auf etwas, und es kommt einfach nicht zustande.

Mars wird nur alle 25 Monate rückläufig. Es ist eine Zeit, in der man erst überlegen sollte, bevor man handelt.

Schicksalhafte Ereignisse und immer wiederkehrende Themen, die wir noch nicht gelöst haben, zwingen uns jetzt gründlich zu überlegen, was wir tun sollen.

Für jeden von uns werden andere Lebensbereiche angesprochen, je nachdem, in welchem Haus Mars rückläufig wird und welche Aspekte er zu den Geburtsplaneten bildet.

Bei einigen wird es um Beziehungen gehen, andere werden Mars im Job-Bereich haben, oder in einem anderen Lebensthema, das Mars gelöst haben will.

Plötzlich kann es sein, dass wir die eine oder andere Beziehung in Frage stellen. Manche werden sich fragen: Wird sich mein Partner von mir trennen? Soll ich mich trennen? Soll ich meinen Job kündigen, weil ich mich schon lange nicht mehr wohl darin fühle?

Wenn du deinen Job hinschmeißt oder dich trennst, oder getrennt wirst, dann wäre es sowieso später irgendwann so gekommen. Der Kosmos hat die Sache nur etwas beschleunigt, damit Platz wird für etwas Neues Besseres. Auch das macht der rückläufige Mars. Er hilft uns, auszusortieren, wo wir zögern. Und wir sollten das getrost Mars überlassen und uns eher zurückziehen, ohne zu handeln. Mars regelt die Dinge von ganz alleine.

 


Werbung

Eines der am meist frustrierenden Gefühle der Mars Rückläufigkeit ist Unsicherheit. Diese trifft uns gerade mitten in einer Zeit der Pandemie. Für die Aufstände und Demonstrationen könnte der rückläufige Mars ebenfalls eine Verlangsamung bedeuten. Viele Menschen fahren automatisch herunter, wenn der Energie Pegel abfällt. Man ist seiner Aktionen müde und sucht nun eher die Ruhe. Es ist im Prinzip ein allgemeiner Rückzug.

 

Wie komme ich am besten durch diese Mars-Phase?

Wer immer authentisch und ehrlich war und versucht hat, sein Bestes zu geben, wird diese Mars-Phase sehr gut überstehen. Diesen Horoskopeignern wird Mars sogar schicksalhafte Ereignisee zuspielen, die ihn später, wenn Mars wieder direkt ist, weiterbringen und ihn unterstützen.

Wer allerdings die letzten Monate rücksichtslos seine Vorteile versucht hat, durchzusetzen, wird nun erkennen müssen, dass dies ihm nun schadet, denn auch Saturn hat ein Wörtchen mit zu reden.

Destruktives rücksichtsloses Verhalten wird nun von Mars und Saturn nicht mehr länger geduldet und diejenigen müssen sich auf signifikante Lebenslektionen einstellen.

 

Was können wir sonst noch tun?

Uns um uns selbst kümmern. Soviel wie möglich ausruhen, nachdenken, schlafen, relaxen. Ärger nicht zu persönlich nehmen. Projekte nur planen, nicht beginnen. Über unsere Vergangenheit nachdenken und die Dinge, die uns noch immer verfolgen, innerlich abarbeiten.

Alles mit Ruhe angehen, keinen Streit provozieren und aggressives Verhalten anderer nicht erwidern.

Wie alle rückläufigen Planeten hat auch Mars eine sogenannte “Schattenperiode”.
Das bedeutet, dass seine Auswirkungen bereits einige Wochen vor und einige Wochen nach seiner Rückläufigkeit zu spüren sind.
In diesem Fall hat die Schattenperiode des Mars bereits Ende Juli begonnen und endet Anfang Januar 2021.

Photo NASA Public

Vorschau Horoskop

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werbung

, , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar