TOP Menu

Horoskop Jahresvorschau 2017 ZWILLING


Werbung

Karriere und Job

Das Jahr kann für die Zwillinge mit einem Fokus auf ihre Karriere beginnen, da Energie-Planet Mars in  ihren Sektor kommt. Hier können Vorbereitungen getroffen werden, um im Verlauf des Jahres das eine oder andere lang ersehnte Ziel zu erreichen. Die Zwillinge können im Februar Hilfe von der Sonnenfinsternis erhalten, die sich in ihrem Karriere Bereich abspielen wird. Sie sollten alle Vorteile der Chancen die sich gleich im ersten Drittel des Neuen Jahres ergeben, unbedingt nutzen.

Venus wird in der ersten April Hälfte rückläufig und dies kann die Zwillinge ein wenig ausbremsen. Man hat dann weniger Antrieb und neigt etwas zur Müßigkeit. Vielleicht spüren die Zwillinge dann auch eine etwas gedrückte Stimmung und haben den Eindruck, dass sie sich nicht auf dem richtigen Weg befinden. Gerade hier muss im ersten Drittel des Jahres bereits vorgebeugt werden. Man sollte also alle wichtigen Schritte bereits Angang des Jahres einleiten, um dann im April ein wenig zurück zu schalten.

Im Juni und Juli können sich die Zwillinge gut auf ihre Finanzen konzentrieren. Sie können in diesen Monaten ihre finanzielle Stabilität verbessern und neue Wege für den Zugewinn finden. Mars unterstützt sie hierbei kraftvoll.

Jupiter betritt den Karriere und Job Sektor der Zwillinge im Oktober und Mars schaltet sich nochmal ein im Dezember. So ist im Prinzip das ganze Jahr über der Fokus auf die Arbeit gelenkt. Neue Chancen werden sich hier bieten, wer einen neuen Job sucht, wird ihn finden, wer ein neues wichtiges Projekt starten möchte, dies ist die beste Zeit dafür. Allgemein können die Zwillinge ihr Leben im kommenden Jahr sehr viel angenehmer gestalten. Es wird ihnen gelingen, im Job und in der Karriere genau das tun zu können, was ihnen wirklich Spaß macht und was ihre Berufung ist.

 

DIE LIEBE

Gleich zu Anfang des Jahres könnte es sich anfühlen, als ob die Dinge irgendwie nicht so richtig ins Laufen kommen wollen, da Merkur noch rückläufig ist. Zumal er sich auch gleich unter anderem in den Bereich Liebesangelegenheiten begibt. Die erste Januar Hälfte könnte somit einige Hindernisse mit sich bringen, um die sich die Zwillinge kümmern müssen. Meist werden dies Missverständnisse gegenüber dem Partner sein.

Haben die Zwillinge die Ungereimtheiten aber geklärt, können sie sich für den Rest des Jahres, zumindest bis Oktober sicher sein, dass sie jede Menge Gelegenheiten bekommen werden, Romantik pur zu erleben, denn Glücksplanet Jupiter stellt sich in einen angenehmen Aspekt. Dies kann eine neue Liebe bringen, oder die bereits vorhandene gründlich auffrischen.

Der einzige Wermutstropfen dabei ist Saturn, der leider immer noch in Spannung steht und absolute Ehrlichkeit verlangt. Hat man damit kein Problem, so steht einem wunderbaren Liebesleben nichts im Wege. Saturn befindet sich aber gegen September am Ende seines Transits und am Horizont lacht die Sonne wieder. Bis dahin ist es wichtig, wirklich authentisch gegenüber dem Partner zu sein.


Werbung

Die Kombination Saturn und Jupiter ist eigentlich eine sehr positive, denn sie bringt Glück und gleichzeitig Stabilität in Liebesdingen. Bereits bestehende Partnerschaften können dadurch, wenn sie noch gut sind, tatsächlich so gefestigt werden, dass ab diesem Jahr der Partner fürs Leben fest steht.

Singles haben gute Chancen, den “Richtigen” Partner zu finden, wenn sie es wirklich ernst damit meinen und alte falsche Denkstrukturen abgelegt haben.

In Liebesangelegenheiten wird der beste Monat der November sein. Denn hier spielt Mars mit und die Zwillinge können sich voll und ganz öffnen.

 

Privatleben und Familie

Merkur wird in der zweiten August Hälfte im Familien- und Privatleben Sektor rückläufig. Somit können die Zwillinge an eventuellen schon länger schwelenden Problemen in diesem Bereich arbeiten und sie lösen. Vielleicht müssen einige Zwillinge einem Verwandten helfen, der sie um Hilfe bittet, oder ein Problem mit ihm lösen. Auch können Ausbesserungen an Haus oder Wohnung anfallen oder ein Umzug fällt an.

Im September und Oktober gesellt sich Mars an die Seite der Zwillinge und hilft tatkräftig mit, dass alle Schwierigkeiten und Unstimmigkeiten im Familienbereich gelöst werden können. Ziel ist es, das Zuhause so komfortabel und gemütlich wie möglich zu gestalten, und natürlich auch die Familienbande zu harmonisieren, damit das Zuhause und die Familie ein wieder ein Ort des Rückzugs und der Erholung wird. Die Zwillinge sollten in diesem Jahr dafür sorgen, dass die familiären Beziehungen geklärt werden und unterstützend wirken. Nur so ist ein ausgeglichenes Privatleben möglich.

Sollte dies innerhalb der Familie absolut nicht möglich sein, dann sollte man sich einen Freundeskreis versuchen aufzubauen, der diese Eigenschaften übernimmt und in dem man Zuflucht und Erholung finden kann vom täglichen Stress in der Arbeit.

Die Zwillinge brauchen auf jeden Fall einen stabilen Kreis, sei es die Familie oder der Freundeskreis, oder eine Gruppe, wo sie sich geborgen fühlen können und emotional stabilisieren können.

 

Photo by Sidney Hall, Creative CommonsMentaler Zustand

Den ganzen März und fast den ganzen  April beherrscht Mars das Unterbewusstsein der Zwillinge. Dies kann ein guter Zeitpunkt sein um die eigenen Motivationen zu hinterfragen, um so mehr  Bewusstsein zu erhalten, welchen Einfluss sie auf das eigene Leben ausüben. Ziel soll es sein, einen besseren Zugang zum eigenen Unterbewusstsein und zu seinem Bauchgefühl zu bekommen. Der Zugang zum Unterbewusstsein soll den Zwillingen helfen, alte, nicht mehr gute Strukturen, Situationen und Menschen, die ihnen nicht mehr gut tun, aus dem Leben gehen zu lassen. Und damit alte Probleme endgültig los zu lassen.

Im August hilft Mars, den Geist hervorragend zu aktivieren und die Zwillinge werden hellwach im Sommer. Neue Ideen kommen nur so angeflogen und verursachen eine angenehme Aufregung und Spannung. Am liebsten will man dann alles auf einmal anfangen. Durch die Sonnenfinsternis im Februar wird nun ausgelöst, was schon lange überfällig war. Die Zwillinge befreien sich nun von altem Ballast, der sie schon lange nicht mehr glücklich macht. Ab diesem Zeitpunkt, Mitte des Jahres, gehen sie neue Wege und können sich endlich selbst verwirklichen.

Da Merkur hier die erste Woche im September rückläufig wird, könnte es dabei einige Verzögerungen geben, von der man sich aber ja nicht ablenken lassen soll. Es kann sich nur um kleine und kurze Restschwierigkeiten handeln die sich hartnäckig gehalten haben. Mit denen werden die Zwillinge aber locker fertig.

 

ALLGEMEIN

Der Herrscher der Zwillinge, Merkur prüft in diesem Jahr die Zwillinge besonders. Er wird in wichtigen Bereichen immer dann rückläufig, wenn man ihn überhaupt nicht gebrauchen kann. Man könnte sagen, er versucht immer dazwischen zu funken, wenn es gerade anfängt, gut zu laufen. Das sind kleine Herausforderungen, die aber nicht allzu gravierend sein werden.
 
In der ersten Januar Woche mischt er sich in die Beziehungen der Zwillinge ein, im April bringt er alte Ärgernisse wieder auf den Tisch und vermiest ein wenig ihre Träume. Mitte August und in der Ersten September Woche möchte Merkur die Privaten Dinge aufmischen und im Dezember zwingt er die Zwillinge nochmal, sich ihre Beziehungen genauer anzuschauen.
Vieles dreht sich dabei um die Kommunikation. Jetzt gilt es, diese zu schulen und anzuwenden, und zwar genau auf die kleinen Schwierigkeiten, die Saturn und Merkur in diesem Jahr an die Oberfläche bringen werden.
 

Eine der besten Zeiten des Jahres wird der Mai sein, wenn Mars im Zwilling steht. Dann endlich können die Zwillinge mit guten Gewissen etwas enthusiastisch werden. Sie haben allen Grund dazu, denn diese Zeit kann der Beginn eines neuen positiven Lebenszyklus werden, sofern man alle Herausforderungen annimmt und versucht, sie so gut wie möglich zu klären.

Werbung

, ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar