TOP Menu

Horoskop Jahresvorschau 2017 STIER


Werbung

Job und Karriere

Für die Stiere wird  das Jahr 2017 keinen überwältigenden Karrieresprung bereithalten, dennoch können sie ganz gute Ergebnisse erzielen, da sie einige positive Merkur Transite haben, und zwar im Januar, April, Mai und im August und September. Für die Stiere heisst es in diesem Jahr flexibel sein, was ihnen vielleicht etwas schwer fallen könnte. Aber je anpassungsfähiger sie sich geben, umso leichter werden sie Erfolge im Beruf und in der Karriere verbuchen können.

Auf keinen Fall sollte der Stier hier einige gute Chancen verstreichen lassen, die sich ihm vor allem in den Merkur Monaten bieten.

Unterstützung erhalten die Stiere allerdings von Magie-Planet Pluto. Vieles wird er ihnen im Job und in der Karriere ermöglichen und sie tatkräftig beim Sprung auf der Karriereleiter unterstützen. Dies sind aber langfristige Tendenzen und werden sich nach und nach einstellen. Pluto verleiht ein sicheres Auftreten und gibt den Stieren Macht, ihre Pläne nun endlich zu verwirklichen. Plötzlich haben ihre Worte und Ideen Gewicht und man hört auf sie.

Dieser mächtige positive Einfluss hält fast das ganze Jahr über. Nur ab Dezember ist er dann mal kurz auf Eis gelegt. Hier sollte man das Jahr dann ruhig ausklingen lassen und sich nicht mehr allzu sehr ins Zeug legen. Schließlich hat man das ja das ganze Jahr über getan und es sollten gute Ergebnisse dabei herausgekommen sein.

 

LIEBE

Die Stiere sollten in diesem Jahr am besten ihr Glück selbst in die Hand nehmen, denn die Planeteneinflüsse lassen etwas zu wünschen übrig. Glückliche Zeiten können sie Januar Juni, August und September haben. Hier steht Venus an ihrer Seite und gibt Beziehungen und auch den Finanzen einen kleinen Schubs nach vorne. In diesen Monaten spielen Romanzen und auch das Zusammensein mit Freunden eine Rolle. Venus und Merkur sorgen dafür, dass die Liebe und auch die Kommunikation zum allgemeinen Glücksgefühl beitragen.

Man sollte sich aber nicht auf bestimmte Dinge zu sehr fokussieren, sondern versuchen, alles etwas leichter und unbeschwerter zu sehen. So können Venus und Merkur ihre gute Arbei am besten verrichten.

 

MENTAL und PRIVAT

Im Juni unterstützt Mars die Stiere mit genialen Ideen und Geistesblitzen die förderlich sein werden. Ab diesem Zeitpunkt sind die Stiere wieder sehr selbstbewusst und können sich gut ausdrücken. Uranus verursacht vielleicht einige kleine innere Unruhen, aber es wird nichts weltbewegendes sein. Das ruhige Gemüt der Stiere wird damit leicht fertig. Was sein kann ist aber, dass der eine oder andere plötzlich das Gefühl verspürt, einige altvertraute Dinge loszulassen. Das ist ganz entgegen der Natur der Stiere, aber Uranus könnte dies veranlassen. Unbedingt sollte man diesem Drang dann auch nachgeben, denn er öffnet neue Türen.

Auf sein Zuhause und die Familie können sich die Stiere im Juli und August besonders gut einstellen.

Im Februar könnte eine Mondfinsternis das Ende eines lange schwelenden Streits innerhalb der Familie bringen. Außerdem können die Stiere dich jetzt Menschen und Situationen entledigen, die ihnen schon lange nicht mehr gut tun. Gleichzeitig können sie sich mehr auf die Beziehungen innerhalb der Familie und des Freundeskreises konzentrieren, die ihnen gut tun und von nutzen sind.

Die beste Zeit um das Heim besser zu gestalten und die Verbindungen zu lieben Menschen zu stärken, ist Mitte des Jahres.

 

 

Sternzeichen StierALLGEMEIN

Im Frühjahr sollten sich die Stiere vor Erkältungskrankheiten schützen. Da ein Schwachpunkt aller Stiere der Hals ist, sollte darauf geachtet werden, diesen immer gut vor Kälte zu schützen. Ihren Fitness-Höhepunkt erreichen die Stiere im Sommer. Sonne, Merkur und Mars stehen hier an ihrer Seite und geben viel Energie zur körperlichen Betätigung. In dieser Zeit sollten die Stiere auch ihre Ernährungsgewohnheiten überprüfen und sie an ihr Körpergefühl anpassen.

Im Herbst steht Mars in Spannung und das bedeutet, dass man sich hier wieder etwas zurücknehmen sollte mit Sportlichen Aktivitäten. Es könnte sonst zur Überanstrengung kommen, zumal auch Jupiter in Spannung steht und man versucht ist, es zu übertreiben. Dies gilt auch für das Arbeitspensum.

 

Auch Neptun, der Planet der Spiritualität und Weisheit steht den Stieren das ganze Jahr zur Seite und gibt ihnen einen sicheren Instinkt, das richtige zu tun. Die Einflüsse von Pluto mit Neptun verleihen Durchsetzungskraft, aber mit Rücksicht auf ihre Mitmenschen. Dies ist eine ideale Kombination, im Leben einige große Schritte voranzukommen. Nicht nur im beruflichen Bereich. Auch privat werden die Stiere nun sehr geschätzt und ihre Meinung ist jetzt wichtig.

Ab November sollte man es aber nicht übertreiben mit der Macht, den hier mischt sich Jupiter spannungsvoll ein und wer sein Machtgefühl nicht im Griff hat, neigt hier zum Größenwahn. Unter dem Spannungsaspekt von Jupiter sollte man ab diesem Monat auch keine Risiken eingehen. Auf keinen Fall mit Geld spekulieren.

Das Wohlbefinden und die körperliche Fitness der Stiere dürfte das ganze Jahr über ebenfalls sehr ausgeglichen sein. Durch den Einfluss vom mächtigen Pluto haben sie sehr viel Energie und sind äußerst belastbar. Neptun bestrahlt die Seele sehr positiv und gibt Ruhe und Besonnenheit, außerdem viele neue Ideen, Geistesblitze und Einsichten in Dinge, die vielleicht vorher unlösbar schienen.


Werbung

 

, ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar