TOP Menu

Horoskop Jahres-Vorschau für 2017 – SCHÜTZE


Werbung

JOB UND KARRIERE

Im März ergeben sich gute Chancen für neue Projekte oder Arbeitsstellen. Allerdings hält diese Gelegenheit nicht lange an und man sollte entweder sehr schnell sein oder besonnen und lieber an den bestehenden Projekten weiterarbeiten. Ab April wird Merkur rückläufig und dann sollte man auf keinen Fall neue Arbeitsverträge unterschreiben.

Merkur macht auch nochmal im August das Arbeitsleben etwas zäh und die Schützen müssen hart arbeiten, damit sie keine Versäumnisse haben. Alles in allem wird es ein arbeitsreiches Jahr in dem vorwiegend Lernprozesse im Vordergrund stehen und man immer wieder mal mit Hindernissen rechnen muss.

Die Schützen sollten das ganze Jahr über sparsam mit ihrem Geld umgehen, da Saturn sich im Dezember in ihren Geldbereich begibt und da ist es sinnvoll, wenn man Reserven hat.

Die Herausforderung im Geld- sowie im Job-Bereich besteht darin, jetzt vorsichtig zu sein und weise Entscheidungen zu treffen. Nichts sollte man überstürzt entscheiden, denn nun ist die Zeit in der Entscheidungen massgeblich sind für die nächsten paar Jahre.

 

LIEBE

Die Schützen, die bereits in einer festen Partnerschaft leben, werden das nächste Jahr mehr Freiheit und Unabhängigkeit suchen. Uranus kann das Liebesleben unverhofft aufmischen. Viele Schützen werden sich plötzlich zu Menschen hingezogen fühlen, die komplett anders und außergewöhnlich sind und die sie vorher gar nicht so wahrgenommen haben. Da Uranus immer für etwas Chaos sorgt, kann es auch einige Trennungen geben.

Durch die rückläufige Venus im März kann es zu einige Unstimmigkeiten in der Liebe kommen. Es könnten Themen mit ihren Liebsten aufkommen, die noch gelöst werden müssen. Die Schützen könnten sich etwas zurück gesetzt fühlen und nicht mehr so die richtige Verbindung zu ihren Lieben haben. Sollte eine alte Liebe aus der Vergangenheit auftauchen, sollten die Schützen sich gut überlegen, warum diese Liebe aus ihrem Leben gegangen ist.

Im Mai unterstützt Mars die Schützen und gibt ihnen die Energie zurück, die sie Anfang des Jahres etwas vermisst haben. Nun wollen die Schützen, wenn überhaupt, eine Beziehung auf gleicher Augenhöhe und wo jeder die Freiheit des anderen respektiert.

Von jetzt an können die Schützen ihre Bindungen aussortieren und festigen. Die die nicht mehr gut waren, gehen und die anderen werden stärker.

 

Photo Iconographic Collections, Sidney HallPRIVAT UND FAMILIE

Mit Mars an der Seite können die Schützen gleich zu Beginn des Jahres ihre Familienbande und ihr Zuhause fokussieren. Wer umziehen möchte, sollte das die ersten drei Monate des Jahres in Angriff nehmen. Kleine Ärgernisse im Familienbereich sind nicht der Rede wert und werden schnell vergehen ohne bleibenden Schaden zu hinterlassen.

Jetzt fühlen sich die Schützen wieder näher an ihrer Familie und dürfen auf Verständnis und Rückhalt zurück greifen.

Möglich ist allerdings, dass der eine oder andere in seinem Zuhause Ärger mit Wasser haben könnte, denn Neptun bleibt im Familienbereich der Schützen das ganze Jahr. Das kann ein Wasserschaden sein oder eine undichte Leitung.

Photo Sidney Hall, Iconographic Collections

MENTAL

Eine Mondfinsternis in diesem Bereich beherrscht die Gedanken im August und die Schützen können ihre Ideen aussortieren und einen klaren Geist bekommen. Sie können leichter mitteilen, was sie denken und was sie bewegt und sich mehr öffnen als sonst. Es fühlt sich an, als ob sie weniger Ballast mit sich herum schleppen müssen, wenn sie ihre Gedanken klar bekommen.

Jupiter begibt sich in den mentalen Bereich im August und der Geist wird noch klarer und zudem noch aufgehellt mit Optimismus. Das Unterbewusstsein wird aktiviert und es kann altes Karma abgearbeitet werden, in dem sich die Schützen vor Augen führen, welche Umstände und vielleicht falsche Denkstrukturen zu bestimmten Situationen geführt haben.

 

ALLGEMEIN

Fast das ganze Jahr über wird Saturn noch im Schützen verweilen, aber bald naht das Ende und damit die Erlösung. Mitte Dezember bewegt sich Saturn weiter in den Steinbock und die Schützen können aufatmen. Da er aber das ganze Jahr noch im Schützen bleibt, heisst es nochmal stark bleiben, den Herausforderungen ins Gesicht zu sehen und hart für Veränderungen zu arbeiten.

Wenn die Schützen ihre Saturn Lektionen gelernt haben, fängt ein besserer und leichterer Lebensweg an, der bereits beginnt, wenn Saturn im Dezember heraus geht.


Werbung
 

, , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar