TOP Menu

Die Zeitalter der Tierkreise

Jedes der zwölf Tierkreiszeichen hat eine Ära, die mit ihnen verbunden ist. Die Zeitalter der verschiedenen Tierkreiszeichen ändern sich immer dann, wenn eines der Zeichen am Morgen des Frühjahrs-Äquinoktium (das ist die Tages- und Nachtgleiche), erscheint.

Wassermannzeitalter Photo Grand Canyon at dawn by Caaz under Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license

Das Wassermann Z.eitalter

Wenn der Mond im Siebten Haus steht,
und Jupiter steht gleich mit Mars,
dann soll Frieden die Planeten leiten,
und Liebe den Weg der Sterne begleiten.

 

Generell ist man sich heute einig, dass wir uns im Moment im Fische Zeitalter befinden. Es gibt allerdings verschiedene Auffassungen darüber, wann das Fische Zeitalter begonnen hat und wann wir letztendlich in das Wassermann Zeitalter eintreten werden. Zum einen wird davon ausgegangen, dass das Fische Zeitalter zur Zeit Christi begonnen hat und mit ihm eine Ära der spirituellen und religiösen Weiterentwicklung.

Das Leben nach dem Tode, Jenseitsforschungen und die ewige Suche nach dem Sinn des Lebens – generell die Beschäftigung mit der Mystik, werden dem Fische Zeitalter zugeordnet. Die Nächstenliebe und das Mitleid mit anderen sind ebenfalls typische Eigenschaften des Fische Zeitalters.


Werbung

Experten debattieren nun darüber, wann die Menschheit in das Wassermann Zeitalter eintreten wird. Einige sind der Meinung, dass der Eintritt am 21. Dezember 2012, dem Ende des Maya Kalenders, geschehen wird.

Carl Jung datiert den Beginn des Wassermann Zeitalters zwischen 1997 und 2000. Sir Isaac Newton, Rob Hand und einige andere sind der Meinung, dass es erst im Jahr 2060 beginnt.

Wenn man von der Geburt Christi aus zählt wäre der Eintritt allerdings erst im Jahr 2160. Dies ist die Anzahl der Jahre die es braucht, bis ein neues Tierkreiszeichen am Frühlings-Äquinoktium erscheint. Die Zeitalter ändern sich also alle 2160 Jahre.

 

Astrologen und viele andere Wissenschaftler verbinden mit jedem Zeitalter bestimmte signifikante Ideen und Konzepte. Das Wassermann Zeitalter sehen viele als die Ära der Computer, der Elektrizität, der Freiheit, der Rebellion und des Humanismus. Dies sind die Eigenschaften des Tierkreiszeichens Wassermann und dessen Herrscher Uranus.

Viele erhoffen sich aus diesem Grund ein Zeitalter der Menschenliebe und des Friedens. Andere dagegen erwarten in dieser Ära eher Rastlosigkeit, Rebellion und Aufstände um Freiheit zu erlangen, da sich in den nächsten Jahren auch Uranus im Widder befindet. Wieder andere glauben sogar dass die Menschheit in dieser Zeit die Erde verlassen wird, entweder durch gegenseitige Vernichtung oder dass sie durch Naturkatastrophen dazu gezwungen wird, und sich in den Weiten der Galaxie ein neues Zuhause zu suchen.

Sicher sind viele unterschiedlicher Meinung darüber, wann genau nun das Wassermann Zeitalter beginnt, jedoch sind sich alle einig, dass es große Veränderungen bringen wird.

 

Die verschiedenen Zeitalter der Tierkreise

 

Das Jungfrau Zeitalter   14 000 – 10 000 v. Chr.

Die Atlantis Epoche

Zu dieser Zeit sollen auf der Erde paradisische Zustände geherrscht haben. Das Land war reich und es gab alles im Überfluß. Es herschte ein hohes Gottesbewußtsein unter den Menschen. Es soll der Zustand gewesen sein, nach dem sich alle zurücksehnen.
Allerdings ereilte die Menschheit damals eine große Katastrophe und es war der Untergang der meisten Kulturen auf unserem Planeten, die damals laut Überlieferung gelebt haben sollen. Es gibt die Fluttheorie, die die Menschheit damals ausgelöscht haben soll. Sie fand nach dem Ende der letzten Eiszeit statt
(zwischen 14 000 und 11 000 v. Chr.).

 

Das Zeitalter des Löwen  10 800 – 8500 v. Chr.

Anbetung der Sonne, der Götter und des Goldes

In dieser Ära beteten die Menschen vor allem die Sonne an. Gold war die gebräuchlichste Währung.
Die Vedischen überlieferten Schriften Ramayana erzählen über die damaligen Könige und Herrscher, die sich Suryavanshi nannten, was soviel wie „Direkter Abstammung der Sonne“ heißt.
Diese Epoche wurde von den alten Ägyptern als das „Erste Zeitalter“ betrachtet. Vermutlich wurde auch die große Shpinx sowie etwas später die Pyramide von Khaf-Ra gebaut. Der Sonnengott RA spielte eine große Rolle.

 

Das Zeitalter des Krebses  8500 – 6400 v. Chr.

Das Neolithische Zeitalter

Die Anbetung der Sonne wich der Anbetung des Mondes. Die Zeit in der die Menschen aus ihren Höhlen in bessere Behausungen zogen. Man domestizierte Tiere. Kupfer wurde genutzt.
Kartoffeln und Bohnen wurden in Südamerika gepflanzt.
In Ostasien wurde zum ersten Mal Reis angebaut.
Die Mutter Erde „Gaia“ wurde verehrt. Und alles was sie an Früchten hervorbringt.

 

Das Zwillings Zeitalter  6900 – 4700 v. Chr.

Kommunikation und Schrift

Dieses Zeitalter war geprägt von Ideen Austausch und Denken. Das Zeichen des Zwillings steht für regen Geist und Verstand. Um anderen etwas mitzuteilen bedarf es einer Art von Sprache.
In China, Indien und Mesopotamien entstehen erste Arten von Schriften, und geschriebene Symbole in Sumerien und Ägypten. Erste richtige Sprachen entwickeln sich (Chinesisch und Hebräisch).

 

Das Zeitalter des Stiers  4700 – 2500 v. Chr.

Die Kontrolle über die Erde – Agrarkultur

Der Stier im Tierkreis ist das primäre Erdzeichen. In dieser Zeitperiode wurde die Nutzung des Landes entdeckt und es entstanden Dörfer und Städte. Da die Menschen aus diesem Grunde nicht mehr länger Jäger und Sammler sein mußten und ein Nomadenleben führten, konnten sie sich zu Siedlungen zusammen schließen.

 

Das Zeitalter des Widders  2500 – 300 v. Chr.

Krieg und Eroberung

Dies war das Zeitalter der Eroberungen und der Ausdehnung der Herrscherbereiche. Das Feuerzeichen Widder steht für den Kampf und den Krieg. Es symbolisiert das Heer und die Armeen und steht für eine große Führungspersönlichkeit.
Weltreiche wie das Chinesische, Persische, aber auch das Römische und Griechische, versuchten durch Kampf und Eroberungen immer mehr Land für sich zu gewinnen.
Jedes dieser großen Reiche hatte seinen eigenen großen Führer der eine Zentralfigur darstellte und dem die Heere bedingungslos folgten.
Man sagt dass auch MOSES im Widder Zeitalter in Erscheinung trat.

 

Das Fische Zeitalter  300 v. Chr. bis Heute

In diesem Zeitalter entwickelte sich das Christentum und verschiedene andere Religionen. Es ist auch das Zeitalter der Mystik, des spirituellen Erwachens und des Erforschens der Dinge aus der jenseitigen Welt. Die Menschheit bekam Zugang zu den paranormalen Dingen der Metaphysik und ein Bewußtsein für andere Realitäten. Es wurde klar, dass es mehr gibt zwischen Himmel und Erde, als es uns unsere materielle Welt glauben läßt.

Auch viele Friedensbewegungen fanden statt. Die Schwingung der Erde erhöhte sich und Humanismus und Nächstenliebe wurden großgeschrieben.
Das Fische Zeitalter ist aber auch die Ära der großen Täuschungen, der Verführung ganzer Völker in Irrglauben. Nun, gegen Ende der Fische Epoche, werden viele Dinge die jahrzehnte lang verborgen waren,  demaskiert und öffentlich gemacht.

Einige Experten sind der Ansicht dass das Fische Zeitalter  mit der Geburt Buddhas begann. Buddha wurde einige hundert Jahre vor Jesus Christus geboren.
Diese These würde tatsächlich bedeuten, dass das Wassermann Zeitalter kurz bevor steht.

Artikel Carina Salzer

 

Wer passt zum Wassermann

 

, , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar